Kinder- und Jugendinteressen

Kindertag am 1. Juni: Kinder- und Jugendkoordinatorin fordert mehr Anerkennung für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen

Anlässlich des Kindertages am 1. Juni 2021 fordert die Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen der Landeshauptstadt Potsdam, Stefanie Buhr, sich stärker den Interessen und Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen zu widmen.» mehr

Online-Kinder- und Jugendbefragung

Ihr seid zwischen 9 und 21 Jahre alt und wohnt in Potsdam? Dann macht mit und beantwortet bis zum 31. Mai 2021 unsere Umfrage. Gefragt ist eure Meinung zu Freizeit, Sport und Mitbestimmung in unserer Stadt. Auch konkrete Ideen für Jugendprojekte sind gefragt.» mehr

Kinderstadtplan Potsdam

Endtecke deine Stadt! In Potsdam kannst du viel entdecken, ausprobieren und erforschen. Sag deinen Freunden Bescheid und los geht's auf www.kinderstadtplan-potsdam.de» mehr

Social-Media-Kanal der Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen

Die Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen, Stefanie Buhr, ist auf folgendem Social Media Kanal zu finden: Instagram: stefanie.buhr» mehr

UN-Welt-Mädchentag in Potsdam

Am 11. Oktober wurde in Potsdam erneut der Welt-Mädchentag gefeiert. Unter dem Motto „Mädchen ans Steuer“ fand am Sonntag eine Fahrrad-Demo statt. Start war um 15 Uhr am Potsdamer Hauptbahnhof. Abends wurde das Nauener Tor in Regenbogenfarben angestrahlt.» mehr

Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen zum Weltkindertag

Anlässlich des heutigen Weltkindertages ruft die Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen der Landeshauptstadt Potsdam, Stefanie Buhr, dazu auf, die Bedürfnisse der Kleinsten und Schwächsten in der Gesellschaft zu achten. Insbesondere arme und von Armut bedrohte Kinder gelte es besonders zu fördern und zu unterstützen.» mehr

Internationalen Tag der Jugend - 12. August 2020

Stefanie Buhr, die Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen der Landeshauptstadt Potsdam, richtet sich in einem Offenen Brief zum Tag der Jugend an alle Jugendlichen Potsdams.» mehr

Jugendliche beteiligen sich am Integrierten Stadtentwicklungskonzept

„Wie soll Potsdam in Zukunft aussehen?“ – Mit dieser Fragestellung befassten sich Jugendliche aus verschiedenen Schulen und Stadtteilen Potsdams im Rahmen eines Workshops am 24. Februar 2020 einen Nachmittag lang im Rathaus der Landeshauptstadt Potsdam.» mehr

30 Jahre UN-Kinderrechte – Potsdam macht mit!

Am 20. November 2019 wird die UN-Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Anlässlich dieses wichtigen Jubiläums möchte die Landeshauptstadt Potsdam, gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, durch besondere Aktionen auf die geltenden Kinderrechte aufmerksam machen.» mehr

Stefanie Buhr vertritt Kinder- und Jugendrechte in Potsdam

Seit 1. Oktober hat die Landeshauptstadt Potsdam eine Koordinatorin für Kinder- und Jugendinteressen: Stefanie Buhr unterstützt die Landeshauptstadt bei der Anwendung der UNKinderrechtskonvention.» mehr

Seiten