Film | Kino

Seit 1911 ist Potsdam die Wiege des Films in Deutschland. In unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt Berlin finden Regisseure und Produzenten hier attraktive, außergewöhnliche, historische, architektonisch wertvolle und in der Natur reizvolle Kulissen. Hervorragende Infrastruktur, qualifiziertes Fachpersonal und das breit gefächerte Spektrum von Film, Fernsehen und Multimedia bieten innovativen Unternehmen der Medienbranche sehr gute Entwicklungschancen und Synergieeffekte. In der international anerkannten Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, der ältesten Filmhochschule Deutschlands, lernen Talente das Handwerk des Films. Das Filmfestival sehsüchte der Filmuniversität ist inzwischen das größte Studentenfilmfestival in Europa.

Filmmuseum Potsdam

Seit 1981 residiert das Filmmuseum Potsdam im Marstall neben dem wiedererbauten Stadtschloss, heute Sitz des Brandenburger Landtags, in der Potsdamer Mitte.» mehr

Filmpark Babelsberg

Alles, was zum Film gehört, ist hier für die Besucherinnen und Besucher in Szene gesetzt: Kulissen, Requisiten, Kostüme und technisches Equipment von gestern und heute.» mehr

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf ist eine staatliche Kunst- und Filmuniversität mit Promotionsrecht im Potsdamer Stadtteil Babelsberg. Sie ist die älteste und größte Filmhochschule Deutschlands.» mehr

Kinos in Potsdam

Potsdam verfügt über mehrere Kinostandorte. Das Spektrum des Gezeigten umfasst aktuelle Filmproduktionen, aber auch Streifen für Liebhaber von Filmklassikern, Kult-, und Experimentalfilmen.» mehr

Medienstadt Babelsberg

Weit über die Grenzen Potsdams hinaus, dürfte der Stadtteil Babelsberg vor allem als Medienstandort bekannt sein. Neben dem Filmpark Babelsberg und der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" sind hier die berühmten Filmstudios Babelsberg beheimatet.» mehr