Film | Kino

For English version, please click here.

Seit 1911/12, als in Nowawes (dem heutigen Babelsberg) das erste Filmstudio gebaut wurde, ist Potsdam die Wiege des Films in Deutschland. UFA, DEFA und internationale Film- und TV-Produktionsfirmen haben hier Spielfilme, Dokumentarfilme und TV-Serien gedreht. In unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt Berlin finden Regisseure und Produzenten attraktive, außergewöhnliche, historische, architektonisch wertvolle und in der Natur reizvolle Kulissen. Eine hervorragende Infrastruktur, qualifiziertes Fachpersonal und das breit gefächerte Spektrum von Film, Fernsehen und Multimedia bieten innovativen Unternehmen der Medienbranche sehr gute Entwicklungschancen und Synergieeffekte. In der international anerkannten Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, der ältesten Filmhochschule Deutschlands, lernen Talente das Handwerk des Films. Das Filmfestival sehsüchte der Filmuniversität ist inzwischen das größte Studierendenfilmfestival in Europa. Der Filmpark Babelsberg und das Filmmuseum Potsdam sind touristische Highlights unserer Stadt. Seit 2019 ist Potsdam die erste und einzige UNESCO-Kreativstadt des Films in Deutschland.

110 Jahre Film in Potsdam – Tradition und Moderne an einem Standort

Vor genau 110 Jahren, am 12. Februar 1912, begannen die Dreharbeiten zum ersten Film im heutigen Babelsberg: Für den Stummfilm „Der Totentanz“ stand Asta Nielsen vor der Kamera.» mehr

Potsdam – erste UNESCO Kreativstadt des Films in Deutschland

Seit 2019 gehört Potsdam zum Netzwerk der nunmehr 246 UNESCO Kreativstädte. Sie ist Deutschlands erste und einzige UNESCO-Filmstadt und eine von insgesamt 18 UNESCO-Kreativstädten des Films weltweit.» mehr

Filmwissen Online – Ein interaktiver Spaziergang durch die Welt des Films

Wie wahr kann ein Dokumentarfilm sein? Wer war die erste Animationsfilmregisseurin in Deutschland? Was hat es mit Western „Made in Germany“ auf sich? Was haben Stummfilme und Comics gemeinsam? Und was hat Kino mit Schokolade zu tun?» mehr

Potsdam gratuliert zum 75. Gründungstag der DEFA

Die Landeshauptstadt Potsdam gratuliert zum 75. Gründungstag der DEFA. Vor 75 Jahren, am 17. Mai 1946, wurde in Potsdam-Babelsberg die Deutsche Film AG (DEFA) gegründet.» mehr

YOUNG AUDIENCE AWARD 2021 in Potsdam

Am 25. April 2021 wird bereits zum zehnten Mal der YOUNG AUDIENCE AWARD (YAA) der European Film Academy (EFA) verliehen - in diesem Jahr erstmalig in Potsdam. Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren aus Berlin und Brandenburg können sich noch bis zum 6. April 2021 als Juror*innen bewerben und einen europäischen Spielfilm mit dem Young Audience Award auszeichnen.» mehr

Kino2online - virtuelles Kino des Filmmuseums Potsdam

Das monatliche Kinoprogramm im Filmmuseum Potsdam wird nunmehr durch ein Online-Angebot - von Stummfilmraritäten bis zu aktuellen Produktionen - ergänzt. Somit stehen Inhalte des Hauses auch Menschen offen, denen der Besuch von Ausstellungen und Kinoveranstaltungen vor Ort nicht uneingeschränkt möglich ist.» mehr

Potsdam ist die Kulisse für zwei Fernsehserien

Die Landeshauptstadt Potsdam ist Drehort für die „Straßenfeger“ SOKO Potsdam und Babylon Berlin.» mehr