Chancengleichheit

Die Landeshauptstadt Potsdam tritt für ein Zusammenleben ein, welches durch Chancengleichheit geprägt ist. Die gleichberechtigte Teilhabe der Menschen, unabhängig ihrer Unterschiedlichkeit, an allen gesellschaftlichen Bereichen ist dabei ein erstrebenswertes Ziel. Aber auch das klare Bekenntnis zu Antidiskriminierung und zum Abbau von Benachteiligungen sind unerlässlich, um einen wertschätzenden und verantwortungsvollen Umgang untereinander zu fördern.

Auf den folgenden Seiten finden Sie wertvolle Informationen darüber, wie Chancengleichheit in der Landeshauptstadt Potsdam gelebt wird sowie wichtige AnsprechpartnerInnen und Kontaktadressen zum Thema.

EQUAL PAY DAY 2020: "Auf Augenhöhe verhandeln – WIR SIND BEREIT“

Am heutigen Dienstag, 17. März, ist Equal Pay Day 2020. Das bedeutet: Frauen haben bis heute sozusagen „umsonst“ gearbeitet, während Männer vom 1. Januar an, bezahlt wurden. Der 17. März ist der Tag, der symbolisch den Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern markiert.» mehr

30. Brandenburgische Frauenwoche in Potsdam

Fast 40 Veranstaltungen werden anlässlich der 30. Brandenburgischen Frauenwoche in der Landeshauptstadt Potsdam angeboten.» mehr

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November 2019 findet alljährlich der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt.» mehr

Richtlinie zur Förderung von Angeboten der sozialen Integration von Flüchtlingen online

Die Landeshauptstadt Potsdam hat die seit 2017 gültige „Richtlinie zur Förderung von Angeboten zur sozialen Integration von Flüchtlingen“, kurz: Integrationsrichtlinie, verlängert. Die Richtlinie und weitere Unterlagen zum Antragsverfahren um Zuwendungen zur Förderung von Angeboten zur sozialen Integration von Flüchtlingen sind nun online abrufbar.» mehr

Neuer Vorstand des Migrantenbeirates ist gewählt worden

Am 23. Oktober 2019 traf der im Mai dieses Jahres neu gewählte Migrantenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam zu seiner 4. Sitzung zusammen. Nach den ersten Monaten, in denen die Führung durch den alten Vorstand weitergeführt wurde, wählte der Beirat nun auch die neue Spitze für die Amtszeit von zweieinhalb Jahren.» mehr

Erfolgreicher Fachtag "Geschlechtergerechte(re)s Potsdam - (Wie) geht das?

Am Freitag, 27. September 2019 lud die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Potsdam, Martina Trauth, gemeinsam mit dem Frauenwahllokal zu einer Fachveranstaltung in den Plenarsaal im Potsdamer Rathaus ein.» mehr

Mehr Frauen in die Politik

Politisch und gesellschaftlich interessierte und aktive Frauen aus ganz Brandenburg sind zu der parteiübergreifenden Workshop-Reihe „Brandenburg ̶ Ich misch‘ mich ein“ eingeladen, die Mitte August startet.» mehr

Gleichstellungbeauftragte begrüßt „Omas gegen Rechts“ in Potsdam

Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Potsdam, Martina Trauth, hat heute die Vertreterinnen der Initiative „Omas gegen Rechts“ begrüßt, die mit ihrem Segelboot an der Alten Fahrt festgemacht haben.» mehr

Amtliches Wahlergebnis nach der Wahl des Migrantenbeirates der Landeshauptstadt Potsdam steht fest

Zum siebenten Mal wurde in der Landeshauptstadt Potsdam am 26. Mai 2019 ein Migrantenbeirat gewählt. Die Namen der neuen Beiratsmitglieder finden Sie hier.» mehr

Moderne Beauftragtenarbeit in Kommunen

Martina Trauth (Leiterin des und Gleichstellungsbeauftragte im Büro für Chancengleichheit und Vielfalt) schreibt über die veränderten Rahmenbedingungen für eine moderne Beauftragtenarbeit am Beispiel der Landeshauptstadt Potsdam.» mehr

Seiten