Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 37 „Nahversorgung Potsdamer Straße“

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 37 „Nahversorgung Potsdamer Straße“ Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit vom 08.06.2020 bis einschließlich 23.06.2020» mehr

Bebauungsplan Nr. 132 „Am Friedhof“ (OT Fahrland)

Erneute (eingeschränkte) Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 132 „Am Friedhof“ (OT Fahrland) Erneute (eingeschränkte) Beteiligung der Öffentlichkeit vom 08.06.2020 bis einschließlich 23.06.2020» mehr

Bebauungsplan Nr. 88 „Südflanke Park Sanssouci / Geschwister-Scholl-Straße“, 1. Vereinfachte Änderung, Teilbereich Geschwister-Scholl-Straße 51

Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 88 „Südflanke Park Sanssouci / Geschwister-Scholl-Straße“, 1. Änderung, Teilbereich Geschwister-Scholl-Straße 51 Beteiligung der Öffentlichkeit vom 08.06.2020 bis einschließlich 21.07.2020» mehr

3. öffentliche Auslegung des Bebauungsplans SAN-P 19 "Friedrich-Ebert-Straße/Am Kanal"

Verfahrensstand: 15. Juni 2020 bis einschließlich 22. Juli 2020 Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan SAN P 19 „Friedrich Ebert Straße / Am Kanal“ der Landeshauptstadt Potsdam. Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung ist einsehbar unter folgendem Link: Amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 11/2020 . Die ausliegenden Unterlagen sind im untenstehenden Download-Bereich einsehbar. Kontakt Herr Beyer, Bereich Stadterneuerung Telefon: 0331 289-3229 E-Mail: Stadterneuerung@Rathaus.Potsdam.de Herr Ohst, Bereich Stadterneuerung Telefon: 0331 289-3231 E-Mail:...» mehr

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Bebauungsplanentwurf Nr. 141-3 „Entwicklungsbereich Krampnitz – Klinkerhöfe Nord“

Vom 8. Juni 2020 bis einschließlich 17. Juli 2020 findet eine Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr. 141-3 „Entwicklungsbereich Krampnitz - Klinkerhöfe Nord" statt. Stellungnahmen können schriftlich eingereicht werden.» mehr

Landeshauptstadt Potsdam sucht Schiedsperson

Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt Potsdam, die das 25. Lebensjahr vollendet haben, können sich bis zum 12. Juni 2020 schriftlich oder per E-Mail mit einem Motivationsschreiben und einem Lebenslauf für dieses Ehrenamt bewerben.» mehr

Beteiligungsrat veröffentlicht Info-Heft zu Mitsprache-Angeboten in Potsdam

Potsdams Beteiligungsrat hat im Mai 2020 unter dem Motto „Mitreden findet Stadt!“ ein Info-Heft zu Angeboten der Mitsprache in Potsdam veröffentlicht. Daneben kommen auch die Mitglieder des Rats zu Wort.» mehr

Bebauungsplan Nr.157 „Neue Mitte Golm“

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr.157 „Neue Mitte Golm“ und zur Flächennutzungsplan-Änderung „Neue Mitte Golm“ (18/17) läuft vom 4. Mai bis einschließlich 5. Juni 2020. Stellungnahmen können schriftlich eingereicht werden.» mehr

Online-Befragung: Welchen Einfluss hat das Corona-Virus auf die Mobilität

Die Technische Universität Dresden führt derzeit eine Befragung zum Einfluss des Corona-Virus auf das Mobilitätsverhalten durch. Interessierte Potsdamerinnen und Potsdamer sind noch bis Ende April 2020 zur Teilnahme aufgerufen.» mehr

Seiten