Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Potsdams Stadtbäume leiden unter Trockenheitsstress

Die Landeshauptstadt Potsdam bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung bei der Wässerung von Straßenbäumen und Bäumen auf öffentlichen Grünflächen und bedankt sich im Interesse eines vitalen Baumbestandes für jede Unterstützung.» mehr

Beteiligungsrat: Info-Heft zu Mitsprache-Angeboten in Potsdam

Potsdams Beteiligungsrat hat unter dem Motto „Mitreden findet Stadt!“ ein Info-Heft zu Angeboten der Mitsprache in Potsdam veröffentlicht. Daneben kommen auch die Mitglieder des Rats zu Wort.» mehr

4. Ortsteilforum | Rahmenplanung Golm 2040

Nach einem Jahr intensiver Planungsarbeit, zahlreichen Gesprächen mit lokalen Akteuren, wichtigen Stakeholdern und drei Ortsteilforen für die Golmer Bürgerschaft findet am 10. September 2022 das abschließende 4. Ortsteilforum statt. Um Anmeldung wird gebeten.» mehr

Studentinnen und Studenten entwickeln frische Ideen für den Stadtraum Am Kanal

Wie kann der Bereich entlang des ehemaligen Stadtkanals zwischen Berliner Straße und Platz der Einheit in Zukunft aussehen - und wie kann er genutzt werden? Welche Rolle spielt das Element Wasser in der Innenstadt der Zukunft? Studierende der Fachhochschule Potsdam haben zu diesen Fragen in diesem Semester innovative Entwürfe erarbeitet. Sie können besichtigt und kommentiert werden.» mehr

Bündnis wählt Siegerentwurf für „Schlaatz 2030“ aus

Die Grundlage für den Schlaatz-Masterplan steht: Gleich zwei Entwürfe überzeugten nicht nur das Bündnis am Schlaatz, sondern auch die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils. Bis Oktober 2022 wird nun ein umsetzungsfähiger Plan erarbeitet.» mehr

Redaktionsteam legt TOP 40 Vorschlagsliste zum Bürgerhaushalt 2023/24 vor

Die Ideensammlung für Potsdams Bürgerhaushalt 2023/24 ist abgeschlossen. Nach einer redaktionellen Sichtung stehen nun auch die wichtigsten 40 Vorschläge für das weitere Verfahren fest. Am 22. August 2022 startet die zweite Abstimmung.» mehr

Bestes Potsdamer Integrationsprojekt gesucht

Zum 18. Mal wird in diesem Jahr der Integrationspreis der Landeshauptstadt Potsdam ausgeschrieben. Bis zum 28. August können sich Träger, Organisationen und Verbände, private Initiativen, Vereine, Einzelpersonen und Bürgerinitiativen, Schulen und Kindergärten und andere um den Integrationspreis bewerben.» mehr

Potsdam Museum zeigt „Eine Sammlung – viele Perspektiven. Kunst im Dialog von 1900 bis heute“

Kunst in Dialog: Besucherinnen und Besucher des Potsdam Museums haben mit Hilfe einer öffentlichen Abstimmung eine neue Ausstellung kuratiert. Das Ergebnis, mit 60 ausgewählten Werken, kann sich sehen lassen. Gezeigt wird ein Ausschnitt der umfangreichen städtischen Kunstsammlung.» mehr

Maerker Potsdam: Das Online-Portal zur Mitteilung von Missständen und Infrastrukturproblemen

Bei "Maerker Potsdam" können Missstände oder Infrastrukturprobleme gemeldet werden - zum Beispiel Schlaglöcher, wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen oder defekte Straßenlaternen.» mehr

Seiten