Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Beteiligungsrat: Info-Heft zu Mitsprache-Angeboten in Potsdam

Potsdams Beteiligungsrat hat unter dem Motto „Mitreden findet Stadt!“ ein Info-Heft zu Angeboten der Mitsprache in Potsdam veröffentlicht. Daneben kommen auch die Mitglieder des Rats zu Wort.» mehr

Landeshauptstadt startet 6. Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“

Am 14. April 2021 startet in der Landeshauptstadt Potsdam die kommunale Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“. Rund 5.600 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Potsdam erhalten per Post einen Fragebogen und werden um Teilnahme an der Umfrage gebeten.» mehr

Bürgerhaushalt: Diese Stadt- und Ortsteile sind beim Bürger-Budget 2021 dabei

Es geht wieder los. Auf Vorschlag interessierter Potsdamerinnen und Potsdamer können konkrete Wünsche und Ideen direkt im Kiez finanziert werden. Hier finden Sie alle Ansprechpersonen und Termine.» mehr

14. Sitzung des Forum Krampnitz am 20. April 2021

Die nächste öffentliche Sitzung des Forum Krampnitz findet am Dienstag, 20. April 2021, ab 18 Uhr statt. Der Termin wird in einem Live-Stream übertragen. Über den Chat können dabei auch Fragen zu den Schwerpunktthemen gestellt werden.» mehr

Zweigbibliothek Am Stern sucht Teilnehmende für Interviews

Der Umgestaltungsprozess in der Zweigbibliothek Am Stern geht in die nächste Runde. Dafür werden wieder Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil gesucht, die an Interviews teilnehmen möchten.» mehr

Stadt vergibt Konzession für Sommer-Bespielung der Freilichtbühne

Die Bespielung und Wiederbelebung der Freilichtbühne auf der Freundschaftsinsel wurde an die Potsdamer Bürgerstiftung vergeben. Der Fachbereich Kultur und Museum beabsichtigt zudem, den erfolgreichen Bewerber mit Projektmitteln zu unterstützen.» mehr

Kiezkümmerer - Eine „gute Seele“ für den Schlaatz

Das Projekt Kiezkümmerer, das gemeinsam von der Landeshauptstadt Potsdam und dem BIWAQ Projekt „WorkIn Potsdam“ initiiert wurde, hat seit neuestem ein Gesicht: Andreas Kulik.» mehr

Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 36 „Neue Halle / östliches RAW-Gelände“

Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 36 „Neue Halle / östliches RAW-Gelände“ Öffentliche Auslegung des Entwurfs vom 14.04.2021 bis einschließlich 16.05.2021» mehr

Öffentliche Auslegung: S-Bhf. Babelsberg – Neubau Stützwand

Die DB Netz AG plant den Neubau und damit den Ersatz der bisherigen Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg auf der Seite der Rudolf-Breitscheid-Straße. Die Planunterlagen können hier bis zum 06.05.2021 eingesehen werden. Einwendungen gegen die Planung sind bis zum 20.05.2021 möglich.» mehr

Seiten