Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Oberbürgermeister setzt Dialog mit den Bürgern in neuem Format fort

Um auch während der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie mit den Potsdamerinnen und Potsdamern zu Themen der Stadt ins Gespräch zu kommen, verlagert Oberbürgermeister Mike Schubert das erfolgreiche Format „Im Dialog mit dem Oberbürgermeister“ ins Fernsehen.» mehr

OBM-Dialog im TV

Potsdam lebt vom Miteinander und einem konstruktiven Dialog, auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten. Am 9. Juli von 18 bis 19 Uhr beantworten Oberbürgermeister Mike Schubert und weitere Experten bei Hauptstadt.TV Bürgerfragen zu den Themen Stadtkanal, Staudenhof sowie Quartiersentwicklung „Am Kanal“.» mehr

Cartoon-Ausstellung zum Bürgerhaushalt

Seit vielen Jahren zeichnet Jörg Hafemeister, was er in der Stadt beobachtet. Seine Werke sind Kult. Grund genug ihn nun auch für ein neues Projekt zu begeistern: Eine Comic-Ausstellung zu Potsdams Bürgerhaushalt, den Stadtfinanzen und der Arbeit der Verwaltung.» mehr

Beteiligungsrat veröffentlicht Info-Heft zu Mitsprache-Angeboten in Potsdam

Potsdams Beteiligungsrat hat im Mai 2020 unter dem Motto „Mitreden findet Stadt!“ ein Info-Heft zu Angeboten der Mitsprache in Potsdam veröffentlicht. Daneben kommen auch die Mitglieder des Rats zu Wort.» mehr

„Wie die Wende mein Leben verändert hat“ - Verlängerung des Schreibwettbewerbs

Der Einsendeschluss für den 2. Schreibwettbewerb des Seniorenbeirats wird auf den 6. August 2020 verschoben.» mehr

Bebauungsplans Nr. 129 "Nördlich in der Feldmark" (Ortsteil Golm), 1. Änderung, Teilbereich Am Marie-Curie-Ring (ehemals Teilbereich Am Feldlerchenwinkel)

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr.129 „Nördlich In der Feldmark“ (Ortsteil Golm), 1. Änderung, Teilbereich Am Marie-Curie-Ring (ehemals Teilbereich Am Feldlerchenwinkel) und zur Flächennutzungsplan-Änderung „Nördlich In der Feldmark“ (20/17) vom 06. Juli bis einschließlich 06.08.2020» mehr

Bebauungsplan „Am Königsweg“ (OT Fahrland), 15. Änderung, Teilbereich Gartenstraße/Am Upstall

Bebauungsplan „Am Königsweg“ (OT Fahrland), 15. Änderung, Teilbereich Gartenstraße/Am Upstall Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung, Öffentliche Auslegung des Vorentwurfs zur 15. Änderung des Bebauungsplans "Am Königsweg" (OT Fahrland), Teilbereich Gartenstraße/Am Upstall, vom 06. Juli bis einschließlich 06. August 2020.» mehr

3. öffentliche Auslegung des Bebauungsplans SAN-P 19 "Friedrich-Ebert-Straße/Am Kanal"

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan SAN P 19 „Friedrich Ebert Straße / Am Kanal“ der Landeshauptstadt Potsdam. Stellungnahmen zur Planung können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe der Bezeichnung des Bebauungsplans bis einschließlich 22. Juli 2020 eingereicht werden.» mehr

Bebauungsplan Nr. 88 „Südflanke Park Sanssouci / Geschwister-Scholl-Straße“, 1. Vereinfachte Änderung, Teilbereich Geschwister-Scholl-Straße 51

Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 88 „Südflanke Park Sanssouci / Geschwister-Scholl-Straße“, 1. Änderung, Teilbereich Geschwister-Scholl-Straße 51 Beteiligung der Öffentlichkeit vom 08.06.2020 bis einschließlich 21.07.2020» mehr

Seiten