Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen zur Bürgerbeteiligung in Potsdam. Um den Newsletter zur Bürgerkommune und zum Bürgerhaushalt Potsdam zu erhalten oder abzubestellen, senden Sie uns einfach Ihre Email-Adresse an Buergerkommune@Rathaus.Potsdam.de.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Nr. 140 "Steinstraße/ Kohlhasenbrücker Straße" und der dazugehörigen Flächennutzungsplan-Änderung (05/14)

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Nr. 140 „Steinstraße/ Kohlhasenbrücker Straße" sowie der dazugehörigen Flächennutzungsplan-Änderung (05/14) vom 16. August bis 18. September 2017.» mehr

"Rathaus Fenster" 07/2017

Im "Rathaus Fenster" informieren wir als Landeshauptstadt Potsdam in diesem Monat u. a. zu den Themen: Potsdam boomt, das zeigen die Touristik-Statistiken, seit Anfang August ist Noosha Aubel neue Beigeordnete, Kunst unterm Kirchendach und Nacht der Freiheit, Jugendhilfeplanerin Birgit Ukrow über die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, Potsdam verleiht Max-Dortu-Preis für Zivilcourage, Manager für besseres Klima: Potsdams Klimamanager Christian Rohrbacher und seine Aufgaben.» mehr

Landeshauptstadt Potsdam verleiht erstmalig Max-Dortu-Preis

Mit dem Preis für Zivilcourage und gelebte Demokratie sollen Akteure geehrt werden, die sich für die Freiheit des Individuums und für eine demokratisch verfasste Gesellschaft engagieren. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen.» mehr

11 Kandidaten zur Bundestagswahl im Wahlkreis 61 zugelassen

Der Kreiswahlausschuss des Bundestagswahlkreises 61, der neben der Landeshauptstadt Potsdam noch sieben Gemeinden aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark und eine Gemeinde aus dem Kreis Teltow-Fläming umfasst, hat am heutigen Freitag getagt.» mehr

Gleichstellungsbeauftragte ruft Frauen zur Wahl auf

Neun Wochen vor der Bundestagswahl rufen über 40 Frauenverbände und zivilgesellschaftliche Organisationen Frauen in Deutschland dazu auf, ihre Stimme für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, für Respekt, Toleranz und für eine demokratische Gesellschaft abzugeben.» mehr

Info-Veranstaltung zur Potsdamer Mitte

Am 12. September 2017 findet ein Info-Abend zum Rückbau der Fachhhochschule am Alten Markt statt. Im Potsdam Museum werden der Sanierungsträger Potsdam und die Verwaltung den Ablauf sowie Auswirkungen der Arbeiten auf das Quartier vorstellen.» mehr

Einwohnerversammlung in Fahrland erfolgreich durchgeführt

Die erste Einwohnerversammlung im Potsdamer Ortsteil Fahrland ist am Dienstagabend erfolgreich durchgeführt worden. Knapp 200 Einwohnerinnen und Einwohner sind der Einladung gefolgt und kamen in die Sporthalle der Regenbogen-Grundschule.» mehr

Förderung kultureller Projekte für das Kalenderjahr 2018

Der Fachbereich Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam vergibt wie in den Vorjahren auch 2018 wieder Fördermittel zur Durchführung innovativer kultureller Projekte. Abgabefrist der Förderanträge ist Montag, 30. Oktober.» mehr

Weichen für neuen Beirat für Menschen mit Behinderung sind gestellt

Beim fünften und letzten Workshop „Neustart als Chance nutzen“ wurden am vergangenen Dienstag im Begegnungszentrum OSKAR in Potsdam-Drewitz die Weichen für die Aufstellung eines neuen Beirats für Menschen mit Behinderung in der Landeshauptstadt Potsdam gestellt.» mehr

Weitere Informationsmöglichkeiten im Stadtteil „Am Schlaatz“

Letzte Woche wurden im Stadtteil „Am Schlaatz“ zwei Informationskästen aufgestellt. Ein Kasten befindet sich auf dem Magnus-Zeller-Platz zwischen Straßenbahnhaltestelle und Wohngebiet und ein weiterer am Übergang vom zentralen Marktplatz in die Schlaatzer Welle.» mehr

Seiten