Boulevard des Films

Ab 2022 entsteht in der Brandenburger Straße der "Boulevard des Films". Hier wird die Jury-Auswahl von 50 in Potsdam produzierten Filmen vorgestellt, die dort verewigt werden. 

Das Publikumsvotum ist online mit dem Formular "Wahl zum Potsdamer Lieblingsfilm" möglich.

Eolomea

Der 1971/72 entstandene 70mm-Film ist ein bedeutender DEFA-Science-Fiction-Film.» mehr

Die Legende von Paul und Paula

Der 1972/73 entstandene Film wurde schnell zu einem Publikumserfolg und damit zum Kultfilm.» mehr

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der 1972/73 entstandene Film ist immer noch ein Kultfilm in Ost und West.» mehr

Jakob der Lügner

Der 1974 entstandene Film ist der größte internationale Erfolg der DEFA.» mehr

Bis daß der Tod euch scheidet

Der 1977/78 entstandene Film hat Alkoholismus und häusliche Gewalt in der DDR zum Thema.» mehr

Solo Sunny

Der von 1978 bis 1980 entstandene Film wurde zum Kultfilm und Renate Krößner erhielt für ihre Sunny-Darstellung den Silbernernen Bären.» mehr

Das Fahrrad

Der 1982 entstandene Film gilt als gelungene Auseinandersetzung mit dem Thema des Alleinerziehens in der DDR.» mehr

Moritz in der Litfaßsäule

Der 1982/83 entstandene Kinderfilm glänzte mit besonderer Tricktechnik.» mehr

Coming Out

Der 1988/89 entstandene Film ist der erste DEFA-Film zum Thema Homosexualität.» mehr

Verriegelte Zeit

Der 1990 entstandene autobiographisch angelegte Dokumentarfilm setzt sich mit der Stasi-Haft in Potsdam auseinander.» mehr

Seiten