Aktuelles

Baustart für gefördertes Neubauprojekt am Volkspark

Die ProPotsdam hat heute den Grundstein für das größte geförderte Neubauprojekt des Unternehmens in 2017 gelegt und damit den Baubeginn für 165 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten in der Georg-Hermann-Allee im Bornstedter Feld gefeiert.» mehr

Fipronil in Hühnereiern

Fipronil-belastete Eier sind auch in Brandenburg ausgeliefert worden. Am Freitag wurde der Bereich Veterinär- und Lebensmittelüberwachung der Landeshauptstadt Potsdam über das europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel RASFF infomiert, dass drei Potsdamer Märkte mit Fipronil-belasteten Eier beliefert worden seien.» mehr

Schlussbaustein für Wohnensemble am Waldpark

Mit dem Richtfest in der Georg-Hermann-Allee im Bornstedter Feld hat die ProPotsdam am Donnerstag den Schlussbaustein für das Wohnensemble am Waldpark gelegt. In dem gesamten Baufeld WA 6 entstehen insgesamt 170 Wohnungen in direkter Nähe zum Volkspark Potsdam» mehr

Ab Juli mehr Personal im Bürgerservice

Mehr Personal im Bürgerservicecenter und eine Kundenbefragung zur Zufriedenheit mit dem Bürgerservice soll es in den kommenden Wochen geben.» mehr

Runder Tisch Stadtbild etabliert

Brandenburgs Landeshauptstadt hat seit heute einen „Runden Tisch Stadtbild“. Oberbürgermeister Jann Jakobs hatte zu einer Abstimmungsrunde eingeladen, um die Vorschläge der Verwaltung zum SVV-Beschluss Sauberkeitskampagne zu besprechen.» mehr

Sport- und Freizeitbad "blu" am Brauhausberg eröffnet

Potsdam hat ein neues Schwimmbad im Zentrum der Stadt. Seit heute früh sind die Schwimmhalle, das Familienbad und ein großer Saunabereich offen. Der Eintritt in die Schwimmhalle kostet 4 Euro für Erwachsene - wie bisher in der alten Schwimmhalle.» mehr

Sperrung der Nedlitzer Straße stadteinwärts

Vor dem Hintergrund der aktuellen Stadtentwicklung und der gestiegenen Fahrgastzahlen, insbesondere im Potsdamer Norden, verlängert die ViP die Straßenbahn bis zum Campus Jungfernsee. Zurzeit finden planmäßige Umbauarbeiten direkt in der Nedlitzer Straße zur Neuordnung des dortigen Straßenraums statt.» mehr

Oberbürgermeister Jann Jakobs besucht ‘Armenisches Genozid Museum‘

Oberbürgermeister Jann Jakobs und Brandenburgs Wissenschafts- und Kulturministerin Dr. Martina Münch haben am Montag bei ihrem Armenien-Besuch am Mahnmal Tsitsernakaberd, das an den Völkermord an den Armeniern erinnert, Kränze niedergelegt.» mehr

Zwei Grundsteine für die Waldstadt

Oberbürgermeister Jann Jakobs hat am Freitag in der Waldstadt zwei Grundsteine für insgesamt 128 Neubauwohnungen gelegt - zunächst bei der Wohnungsbaugenossenschaft „Karl Marx“ und anschließend am Moosfenn beim städtischen Wohnungsunternehmen ProPotsdam.» mehr

Wohnen im Grünen und doch innenstadtnah

Oberbürgermeister Jann Jakobs hat am Freitag mit der ProPotsdam Richtfest für 96 Wohnungen in der Hermann-Kasack-Straße im Bornstedter Feld gefeiert. Das ist ein weiterer, wichtiger Schritt für den Wohnungsbau in der Stadt, sagte Jakobs.» mehr

Seiten