Informationen zum Coronavirus

Corona-FAQs

Aktuelle Corona-Regeln im Land Brandenburg ab 24. April 2021 (Quelle: MSGIV Brandenburg)
Aktuelle Corona-Regeln im Land Brandenburg ab 24. April 2021 (Quelle: MSGIV Brandenburg)
Aktuelle Corona-Regeln im Land Brandenburg ab 24. April 2021 (Quelle: MSGIV Brandenburg)
Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten (FAQ) zum Umgang mit dem Corona-Virus in Potsdam: Link zu den Corona-FAQs

Corona-Regeln in Potsdam

In Potsdam werden seit dem 24. April 2021 die Corona-Verordnungen der "Bundesnotbremse" umgesetzt.
Alle Informationen

Kostenlose Schnelltests

In der Landeshauptstadt Potsdam werden seit dem 1. März 2021 in mehr als 30 Teststellen (Apotheken und Testzentren) kostenlose Antigen-Schnelltests durchgeführt.
Alle Teststellen im Überblick

Rechtliche Grundlagen

Alle wichtigen Formulare, Verfügungen, Rechtsgrundlagen und Dokumente zum Umgang mit dem Corona-Virus in Potsdam finden Sie hier auf einen Blick zusammengefasst.

Masken-Pflicht in Potsdam

FFP2-Maske (Foto: Pixabay.com/Alexandra Koch)
FFP2-Maske (Foto: Pixabay.com/Alexandra Koch)
FFP2-Maske (Foto: Pixabay.com/Alexandra Koch)
Es gilt eine Masken-Pflicht in Läden, Bussen, Bahnen und Haltestelle auf Parkplätzen sowie an stark frequentierten Orten in Potsdam.
Weitere Infos, Orte der Maskenpflicht und eine Übersichtskarte

Impfwarteliste für die Landeshauptstadt Potsdam

In der Landeshauptstadt Potsdam soll keine Impfdose gegen das Corona-Virus verfallen. Daher wird auch in Potsdam eine zentrale Impf-Warteliste erstellt.
Alle Informationen sowie die Möglichkeit zum An- und Abmelden sind hier zu finden.

Corona-Schutzimpfung in Potsdam

Covid-Impfstoff (Foto: Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam)
Covid-Impfstoff (Foto: Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam)
Covid-Impfstoff (Foto: Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam)
Im Impfzentrum der Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) in der Metropolishalle in Potsdam-Babelsberg werden seit 5. Januar 2021 die Imfpung gegen das Corona-Virus durchgeführt. Termine können telefonisch unter 116117 oder online unter https://www.impfterminservice.de vereinbart werden. Auch Hausärzte führen die Corona-Schutzimpfungen durch. Dazu ist direkt mit den Hausärzten Kontakt aufzunehmen.
Alle Infos zur Corona-Schutzimpfung im Land Brandenburg.

Hotlines

  • Das Bild zeigt schwebende Viren vor dem Röntgenbild einer Lunge.
    Das Bild zeigt schwebende Viren vor dem Röntgenbild einer Lunge.
    Virus (Foto: adobestock.com/peterschreiber.media)
    Corona-Bürgertelefon im Koordinierungszentrum des Landes Brandenburg: 0331 866-5050 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr)
    (Corona-Koordinierungszentrum des Landes Brandenburg)
  • Hotline des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes der Kassenärztlichen Vereinigung: 116117
    (Ärztlicher Bereitschaftsdienst der KVBB)
  • Corona-Hotline der Landeshauptstadt Potsdam: 0331 289-2351
    (Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr sowie Samstag/Sonntag 10 bis 15 Uhr)
  • Allgemeine Informationshotline der Landeshauptstadt Potsdam: 0331 289-1040
    (Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr)
  • Wirtschaftshotline der Landeshauptstadt Potsdam: 0331 289-2888
  • Kultur-Hotline der Landeshauptstadt Potsdam: 0331-289 1951
    (Weitere Infos)
  • Weitere Hilfe-Telefone und -Kontaktmöglichkeiten

Corona-Abstrichstellen in Potsdam

  • Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) listet auf ihren Internetseiten niedergelassene Ärztinnen und Ärzte auf, die Corona-PCR-Tests durchführen: www.kvbb.de/coronavirus
  • In Potsdam gibt es ein Corona-Testzentrum in der Metropolishalle in Potsdam-Babelsberg, in dem auch angeordnete PCR-Tests durchgeführt werden. Träger ist die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB). Ein Test wird ausschließlich nach Überweisung eines Arztes vorgenommen.
  • Auch die Klinikgruppe EvB betreibt eine zentrale Abstrichstelle. Das Testzentrum befindet sich auf dem Gelände Klinikums Ernst von Bergmann. Dort werden PCR-Tests durchgeführt. Hier finden Sie alle weiteren Informationen.

Hilfsangebote

Weitere Informationensmöglichkeiten

Downloads