Informationen zum Coronavirus

Das Bild zeigt schwebende Viren vor dem Röntgenbild einer Lunge.
Das Bild zeigt schwebende Viren vor dem Röntgenbild einer Lunge.
Virus (Foto: AdobeStock_318808209)

Hotlines

Informationen für Reiserückkehrer

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt Potsdam nur für Potsdamerinnen und Potsdamer zuständig ist. Sollten Sie außerhalb Potsdams wohnen, wenden Sie sich bitte an das für Ihren Wohnort zuständige Gesundheitsamt.
Sollten Sie in Potsdam wohnen, steht Ihnen das Gesundheitsamt unter der Corona-Hotline 0331 289 2351 zur Verfügung.

Personen, die sich innerhalb der vergangenen 14 Tage vor ihrer Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind laut aktueller SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung (siehe §1) verpflichtet, sich umgehend bei dem für sie zuständigen Gesundheitsamt zu melden und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise abzusondern und sich in Quarantäne zu begeben.
Einreisende beziehungsweise Reiserückkehrer, die in Potsdam wohnen, melden sich bitte ausschließlich per E-Mail unter reiserueckkehrer@rathaus.potsdam.de

Folgende Angaben werden benötigt:

  • Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Adresse und Telefonnummer
  • Risikogebiete (Aufenthaltsorte) der letzten 14 Tage vor Einreise nach Potsdam
  • Datum der Einreise
  • Haben Sie Symptome, die mit einer Corona-Infektion in Verbindung stehen könnten (ggf. Schweregrad und Beginn der Symptomatik)?
  • Abstrich durchgeführt ja/nein und ggf. Abstrichdatum
  • ggf. Testergebnisse auf das Corona-Virus und ärztliches Attest

Eine vorzeitige Aufhebung der Quarantäne kann nur durch das zuständige Gesundheitsamt erfolgen. Dafür wird der negative Laborbefund mit Namen, Datum und durchführendem Labor sowie ein ärztliches Attest über eine stattgefundene Untersuchung auf Symptome bezüglich SARS-CoV-2 mit Sichtung des Laborbefundes benötigt.

Weitere Informationen:

Bei allen weiteren Anliegen zu Corona nutzen Sie bitte für E-Mails ausschließlich: infektionsschutz@rathaus.potsdam.de

Corona-Warn-App der Bundesregierung

Aktuelle Verfügungen des Landes Brandenburg

Alltagsmaske

  • Alltagsmasken-Pflicht in Läden sowie Bussen und Bahnen ab dem 27. April 2020 in Potsdam (Weitere Infos)
  • Wichtige Fragen zur Maskenpflicht in der Landeshauptstadt Potsdam (Weitere Infos)

Corona-Abstrichstellen in Potsdam

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) listet auf ihren Internetseiten niedergelassene Ärztinnen und Ärzte auf, die Corona-Tests durchführen: www.kvbb.de/coronavirus

Weitere Informationen


Weitere Hilfsangebote