Wieder geöffnete Schlösser in Potsdam

Neues Palais (© Michael Lüder)
Neues Palais (© Michael Lüder)
Neues Palais (© Michael Lüder)
Das Bild zeigt Schloss Sanssouci. (Foto: SPSG / LHP / Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Das Bild zeigt Schloss Sanssouci. (Foto: SPSG / LHP / Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Schloss Sanssouci (Foto: SPSG / LHP / Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Das Bild zeigt Schloss Cecilienhof im Neuen Garten in Potsdam. (Foto: SPSG / LHP / Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Das Bild zeigt Schloss Cecilienhof im Neuen Garten in Potsdam. (Foto: SPSG / LHP / Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Schloss Cecilienhof (Foto: SPSG / LHP / Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Belvedere Pfingstberg (© SPSG/Michael Lüder)
Belvedere Pfingstberg (© SPSG/Michael Lüder)
Belvedere Pfingstberg (© SPSG/Michael Lüder)
23.09.2021 - 10:00 bis 17:30
24.09.2021 - 10:00 bis 17:30
25.09.2021 - 10:00 bis 17:30

Die Schlösser und Gärten in Potsdam laden zu lebendigen Zeitreisen in die glanzvolle Epoche der preußischen Königinnen und Könige ein. Als Zeugnisse einer vollendeten Architektur- und Gartenkunst in Preußen gehören sie seit 1990 zu großen Teilen zum UNESCO Welterbe. Ihrer paradiesischen Schönheit haben sie den Beinamen „Preußisches Arkadien“ zu verdanken.

Seit 21. Mai 2021 sind die Potsdamer Schlösser Sanssouci, Cecilienhof mit der Ausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 - die Neuordnung der Welt" und das Belvedere Pfingstberg wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Ab 1. Juli 2021 öffnen auch das Neue Palais, die Bildergalerie und die Neuen Kammern von Sanssouci sowie die Römischen Bäder mit der Ausstellung "Das gläserne Gedächntnis".

AKTION 65+
Bis einschließlich 31. Dezember 2021 haben Besucher über 65 Jahre Anspruch auf den ermäßigten Eintrittspreis (ausgenommen Jahreskarten).

Übersicht der geöffneten Schlösser:

Schloss Sanssouci
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17:30 Uhr
Montag geschlossen

Schloss Cecilienhof im Neuen Garten
Sonderausstellung: POTSDAMER KONFERENZ 1945 - DIE NEUORDNUNG DER WELT

Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17:30 Uhr
Montag geschlossen

Neues Palais (ab 1. Juli)
Montag, Mittwoch bis Sonntag: 10 bis 17:30 Uhr
Dienstag geschlossen

Bildergalerie (ab 1. Juli)
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17:30 Uhr
Montag geschlossen

Neue Kammern (ab 1. Juli)
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17:30 Uhr
Montag geschlossen

Römische Bäder
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17:30 Uhr
Montag geschlossen

Belvedere Pfingstberg
täglich: 10 bis 18 Uhr

Pomonatempel
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 14 bis 17 Uhr
Montag bis Freitag geschlossen

Für den Besuch der nun wieder geöffneten Einrichtungen gelten alle behördlichen Vorgaben zum Gesundheitsschutz (Infektionsschutzgesetz, SARS-CoV-2-Umgangsverordnung bzw. SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung). Durch entsprechende Beschilderungen und Markierungen sowie durch das Personal wird vor Ort auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen hingewiesen. Festgelegt ist zudem die maximale Anzahl an Personen, die  sich gleichzeitig in den Schlossräumen aufhalten dürfen, um den vorgeschriebenen Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen nicht zu unterschreiten.

Corona-Hinweis

In den Besucherzentren und den Schlossräumen im Land Brandenburg ist das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich.
Die Vorlage eines negativen COVID-19-Testergebnisses ist für den Besuch bis auf Weiteres nicht mehr nötig.

Zu Ihrem Schutz und zur schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionen besteht die Pflicht, vor jedem Einlass – auch mit einem Online-Ticket – eine Registrierung der Besuchenden vorzunehmen.