Innovationen exportieren

Veranstaltung "Potsdam innovativ"

Lesungen & Vorträge & Tagungen

Über den Unternehmenserfolg entscheidet heute nicht mehr die Unternehmensgröße. Schnelligkeit, Flexibilität und der internationale „Blick über den Tellerrand" sind wesentlich. Doch wie gelingt der Einstieg ins Auslandsgeschäft und welche Länder und Branchen sind zukünftig besonders chancenreich? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe wird diesmal das Thema "Innovationen exportieren" aufgegriffen. Jens Ullmann von der Industrie- und Handelskammer Potsdam erklärt, wie man auf ausländischen Märkten Innovationen vermarkten und generieren kann. Welche Gesetze und Regelungen man dabei kennen sollte, wird anschließend Frank Wermke von der Globalnorm GmbH darstellen. Europarichtlinien, EU-Verordnungen, CE-Kennzeichnungen…. Welche Regularien gelten in den USA und in China? Den erfolgreichen Einstieg in den internationalen Markt schaffte Gerald Rynkowski von der VEINLAND GmbH. Er wird seine Erfahrungen mit Ihnen teilen und über Risiken, Fallstricke und kulturelle Besonderheiten im Exportgeschäft reden. Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema sind wie immer willkommen!

Programm

  • 16:00 Uhr Begrüßung Dr. Andreas Bohlen | Geschäftsführer, UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam
  • 16:10 Uhr Innovativ durch Internationalisierung – Unternehmenserfolg durch das Auslandsgeschäft Jens Ullmann | IHK Potsdam
  • 16:45 Uhr Andere Länder andere Regeln (vorläufiger Titel) Frank Wermke | Globalnorm GmbH, Berlin
  • 17:20 Uhr Mit Unternehmen im Gespräch Gerald Rynkowski | VEINLAND GmbH, Neuseddin
  • 17:45 Uhr Get-together

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis 14.09.2017 online unter www.potsdam-innovativ.de an.

Adresse: 
IHK Potsdam
Breite-Straße 2 a-c
Raum 372/373
14469 Potsdam
Deutschland

Downloads