Töpfermarkt im Holländischen Viertel

Töpfermarkt im Holländischen Viertel (© P3 Projekt GmbH)
Töpfermarkt im Holländischen Viertel (© P3 Projekt GmbH)
Töpfermarkt im Holländischen Viertel (© P3 Projekt GmbH)
Keramikkunst im Holländischen Viertel (© P3 Projekt GmbH)
Keramikkunst im Holländischen Viertel (© P3 Projekt GmbH)
Keramikkunst im Holländischen Viertel (© P3 Projekt GmbH)

Zum 28. Mal wird das Holländische Viertel am 7. und 8. September 2019 zum Marktplatz für das Töpferhandwerk. Mehr als 90 Töpfer, Keramiker und weitere Kunsthandwerker werden ihre vorwiegend handgefertigten Waren anbieten. Töpfer aus allen Regionen Deutschlands und unseren Nachbarländern ziehen für zwei Tage ins Holländische Viertel ein, um in dieser einzigartigen Atmosphäre ihre in Herstellung und Gestaltung unterschiedlichen Töpferwaren anzupreisen. Kinder sind herzlich eingeladen, sich an der Töpferscheibe selbst einmal zu versuchen.

Traditionelles Handwerk wie das Flechten von Körben, Weberei oder Holzbearbeitung werden vorgeführt und erklärt. Handgefertigter Schmuck, Schönes aus Filz und außergewöhnliche Modeartikel runden das Angebot ab. Stilgerecht werden außerdem original holländischer Käse und der passende Mostard (Senf) und Stroop Waffeln von niederländischen Händlern angeboten.

Ein entspannter Einkaufsbummel in den Geschäften des Viertels und eine Pause bei Kaffee, Kirschbier oder Käsekuchen sollte mit eingeplant werden.

Der Eintritt ist kostenlos. Der Veranstalter bittet darum, nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

7. und 8. September 2019
Samstag 10 – 19 Uhr
Sonntag 11 – 18 Uhr

Adresse: 
Töpfermarkt im Holländischen Viertel
Mittelstraße
14467 Potsdam
Deutschland