Entdecken, was uns verbindet

Tag des offenen Denkmals

Refraktorgebäude auf dem Telegrafenberg (© Peter-Michael Bauers)
Refraktorgebäude auf dem Telegrafenberg (© Peter-Michael Bauers)
Refraktorgebäude auf dem Telegrafenberg (© Peter-Michael Bauers)
Holländisches Haus in der Benkertstraße 3, Detail (© Peter-Michael Bauers)
Holländisches Haus in der Benkertstraße 3, Detail (© Peter-Michael Bauers)
Holländisches Haus in der Benkertstraße 3, Detail (© Peter-Michael Bauers)
09.09.2018 - 10:00

Der Tag des offenen Denkmals 2018 findet in diesem Jahr bundesweit am 9. September 2018 statt. Denkmaleigentümer und Denkmalnutzer, ob als Privatperson oder Verein, zeigen an diesem Tag wieder ihr Denkmal der interessierten Öffentlichkeit. Den Gästen werden für einen Tag Türen und Tore geöffnet, die sonst verschlossen bleiben. Oder sie erfahren Neues aus erster Hand. Der Tag des offenen Denkmals steht für interessante Denkmalentdeckungen und die Vorstellung der vielseitigen Arbeiten der Denkmalpfleger und -pflegerinnen bei der Bewahrung ihrer Schätze.

Unter dem diesjährigen Motto "Entdecken, was uns verbindet" wird auch in Potsdam ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Den Programmflyer sowie ein ausführlicheres, stetig aktualisiertes Programm zum Downloaden finden Sie am Ende dieser Seite. Die Deutsche Stiftung Denkmalsschutz erstellt darüber hinaus eine App, in der die teilnehmenden Denkmale auf einer Karte aufgeführt werden.

Für Teilnehmer: Bei Fragen zur Anmeldung oder Vorbereitung und Durchführung des Denkmaltages in Potsdam wenden Sie sich gern an die Untere Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Potsdam. Ansprechpartner:

Das bundesweite Programm: Der Tag des offenen Denkmals wird jedes Jahr bundesweit durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Das Programm für die einzelnen Bundesländer und Städte ist hier zu finden: http://tag-des-offenen-denkmals.de/programm/

Danksagung: Die Untere Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Potsdam bedankt sich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die Realisierung dieses interessanten und vielseitigen Programms. Der Tag des offenen Denkmals ist auch in diesem Jahr wieder durch die vielen freiwilligen Denkmalliebhaber, Behörden, Institute und Vereine eine gelungene Veranstaltung. Sie stärkt das Bewusstsein für die vielen einzigartigen Denkmale in Potsdam und ermöglicht den Besuchern den Blick hinter die Kulissen. In diesem Sinne freuen wir uns auf einen aufregenden und spannenden 9. September 2018 und wünschen allen Beteiligten einen Tag voller neuer Entdeckungen und Begegnungen.

Downloads