08. Mai 2022

Tag der offenen Ateliers 2022

Plakatausschnitt "Tag der offenen Ateliers 2022" © LHP
Atelier Adelheid Fuss © Tag der offenen Ateliers 2021 Foto: Sebastian Gabsch
Besuch im Atelier Kunstgriff. 23 © Tag der offenen Ateliers 2021, Foto: Sebastian Gabsch
Ausstellung

Am Sonntag, den 08. Mai 2022, findet von 11 bis 18 Uhr der „Tag der offenen Ateliers“ mit mehr als 130 Kunstschaffenden in Potsdam statt. Das beliebte Event, das seit über 20 Jahren zu den Kulturhighlights der Landeshauptstadt Potsdam gehört, lädt an diesem Tag Kunstliebhaber und Interessierte zu einem einmaligen Blick hinter die Kulissen ein.
Lernen Sie spannende künstlerische Orte kennen, kommen Sie mit den verschiedensten Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch und erfahren Sie mehr über die verwendeten Techniken.

Entdecken Sie das künstlerische Potsdam individuell mit unserer "Tag der offenen Atelier"-Broschüre (hier als PDF oder u. a. im Fachbereich Kultur und Museum abzuholen) oder lassen Sie sich auf eine unserer besonderen Kunsttouren ein. Ob zu Fuß oder per Fahrrad, die Potsdamer Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen Tina Flau und Annette Paul bieten auch in diesem Jahr wieder spannende Informationen zu den biografischen Hintergründen oder den technischen Methoden der Künstler an.

1)    Fahrradtour: Die Potsdamer Künstlerin Tina Flau ist in diesem Jahr in Babelsberg unterwegs.
Treffpunkt: 12 Uhr, Atelier Peter Menne, Körnerweg 1B, 14482 Potsdam

Besucht werden u.a. Susanne Ramolla sowie die Künstler der Thiede Werkstätten.

2)    Atelierspaziergang: Die Künstlerin Annette Paul ist in diesem Jahr in der Innenstadt und der nördlichen Vorstadt zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.
Treffpunkt: 14 Uhr, Atelier Anne-Katrin Fehrmann (direkt beim Café Matschke), Alleestraße 10, 14469 Potsdam

Besucht werden u.a. Mikos Meininger. Roman Lindebaum sowie Jasper Precht, Simone Westphal und Ulrike Harder aus dem Rechenzentrum. 

Für beide Führungen gilt: Max. 14 Personen, Anmeldung ist erforderlich unter kultur@rathaus.potsdam.de!

ACHTUNG:

"Das Atelierhaus Scholle51 wird diesmal nicht die Pforten zum Tag der Offenen Ateliers öffnen. Die Schollies ziehen derzeit für die Sanierung ihres Gebäudes für ein Jahr aus. Wer sich dennoch am 8. Mai 2022 in die Geschwister-Scholl-Straße verirren sollte, wird zumindest einen Gruß am Haus lesen können. Vielleicht begrüßen die Schollies bereits im kommenden Jahr im Mai wieder die Gäste in ihren hergerichteten Ateliers in der Scholle51."

 

Downloads