Tag der offenen Ateliers 2020

Plakat "Tag der offenen Ateliers 2020" von W.-D. Pfennig
Ausstellung

Am Sonntag, den 25. Oktober 2020, findet von 11 bis 18 Uhr der „Tag der offenen Ateliers“ mit mehr als 140 Kunstschaffenden in Potsdam statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der sonst traditionell jedes Jahr am ersten Maiwochenende stattfindende „Tag der offenen Ateliers“ erstmalig in den Oktober verschoben. Um diesen Tag für alle erfahrbar und Corona-bedingt sicher durchführen zu können, bitten wir alle Besucher und Besucherinnen in den offenen Ateliers Mund- und Nasenschutzmasken zu tragen und die dort geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Aufgrund der pandemiebedingten Maßnahmen und den terminlichen Änderungen ist es nicht für alle Künstlerinnen und Künstler möglich, dass für Anfang Mai vorgesehen Programm nachzuholen bzw. durchzuführen. Wir bitten Sie daher, sich vorab über die Teilnahme und das Programm der Künstler auf den jeweiligen Künstlerhompages zu informieren.

Nicht teilnehmen werden: Ateliergemeinschaft 1880, Atelierhaus Panzerhalle,Thiede Werkstätten, Katrin Neubert - Atelier WERKstattRAUM, Atelier Bullenwinkel, Sabine Drasen

Auch wenn die Eröffnungsveranstaltung mit geplanter Werkausstellung in diesem Jahr nicht stattfinden kann, lädt die Landeshauptstadt Potsdam wieder zu zwei ganz besonderen Kunsttouren ein. Ob per Fahrrad oder bequem mit dem Bus die Potsdamer Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen Annette Paul und Tina Flau werden auch in diesem Jahr wieder ganz besondere kostenlose Kunsttouren anbieten.

1) Die Künstlerin Annette Paul wird in diesem Jahr per Bus einen Einblick in das künstlerische Schaffen von Sabine Drasen, Susanne Ramolla, Birgit Ginkel sowie Günter zur Nieden geben und die Fahrt wahlweise im Atelierhaus Scholle 51 oder am Rathaus wieder beenden.

Treffpunkt: 13 Uhr vor dem Rathaus, Friedrich-Ebert-Straße 79/81, 14469 Potsdam, max. 14 Personen, Anmeldung ist erforderlich!

2) Auch die Potsdamer Künstlerin Tina Flau bietet wieder professionelle Kunstvermittlung an und ist diesmal mit dem Fahrrad unterwegs. Zuerst geht es zur Künstlerin annhoff, danach zu Marcus Golter und seinem Künstlergast Martin Mehlitz und abschließend zu Christian Fleming nach Bornstedt und seinen Gastkünstlern Bernd Chmura und Ruben Langer.

Treffpunkt: 11 Uhr vor dem Atelier Panama, Jägerstraße 39, 14469 Potsdam, max. 14 Personen, Anmeldung ist erforderlich!

Downloads