Sonntag, 6. September 2020

Straßenfest "Unter einem Dach" zur Eröffnung der 30. Potsdamer Interkulturellen Woche

Buntes Poster Unter einem Dach
Buntes Poster Unter einem Dach
Straßenfest "Unter einem Dach" am 6. September 2020 (Grafik: Bauersfeld Grafikdesign)
Märkte & Messen & Volksfeste

Die Interkulturelle Woche ist ein wichtiger Höhepunkt des Potsdamer integrationspolitischen Jahresgeschehens, die 2020 nun das 30. Mal durchgeführt wird – mitgestaltet von mehr als 30 Institutionen, Organisationen und Vereinen. 

2020 ist auch das Jahr, in dem der bundesweite 30. „Tag der Deutschen Einheit“ mit der „Einheits-Expo: 30 Jahre – 30 Tage – 30 x Deutschland“ in Potsdam gefeiert wird.

Zu Beginn dieser Veranstaltungsreihe am Sonntag, 6. September 2020, von 14 bis 19 Uhr, präsentiert sich Potsdam vor dem Filmmuseum mit der feierlichen Verleihung des Integrationspreises der Landeshauptstadt und dem anschließenden Straßenfest unter dem Motto „Unter einem Dach“ als eine weltoffene und vielfältige Stadt. Pandemiebedingt wird die Preisverleihungs-Zeremonie ab 14 Uhr live auf der großen Bühne vor dem Filmmuseum übertragen.

Die 30. Potsdamer Interkulturelle Woche wird feierlich im Rahmen eines Straßenfestes durch den Oberbürgermeister, Mike Schubert, und durch die Integrationsbeauftragte, Magdolna Grasnick, eröffnet.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, mitzufeiern. Nähere Informationen finden Sie auf dem Flyer unter "Downloads".

 

***
Wir bitten alle Besucher*innen zum Schutz vor COVID-19 unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz auf dem Straßenfest zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann und die "AHA-Regeln" (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) einzuhalten.

***

Downloads

  • Programm des Straßenfestes "Unter einem Dach"

    Flyer (PDF; 2,02 MB)