In Vielfalt geeint

Potsdamer Europafest

Plakat zum Potsdamer Europafest 2018 (© Ines Friedrich)
Plakat zum Potsdamer Europafest 2018 (© Ines Friedrich)
Plakat zum Potsdamer Europafest 2018 (© Ines Friedrich)

Das Europa-Zentrum Potsdam in der BBAG e.V. möchte alle Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Familien und Akteure ansprechen und lädt deshalb am Dienstag, 15. Mai 2018, 13 bis 19 Uhr, auf dem Alten Markt zum Potsdamer Europafest 2018 ein.

Ziel ist es, „Europa“ in all seinen Facetten in unserer Region sichtbarer zu machen, auf die Errungenschaften der EU hinzuweisen und - gerade in Zeiten des allgemeinen Krisendiskurses und angesichts des zunehmenden Rechtspopulismus - Europa ein positives Bild zu geben.

Das von Attila Weidemann professionell moderierte Bühnenprogramm bietet eine bunte Mischung aus Musik, Tanz und Talk und bindet eine Vielzahl von Akteuren aus Potsdam ein.

Unter dem Motto „Was Europa mir gebracht hat“ sollen auf der Bühne vor allem jene zu Wort kommen, die von ihren konkreten Erfahrungen berichten können, darunter Empfänger von EU-Fördermitteln, Azubis, die im europäischen Ausland Praktika absolviert haben, und europäische Studierende in Potsdam.

Eröffnung: 13.30 Uhr Oberbürgermeister Jann Jakobs und Europa-Staatssekretärin Anne Quart

Musik:

  • Bez Schematów – eine Band aus der polnischen Partnerstadt Opole,
  • der Frauenchor der Volkssolidarität,
  • die Chöre Pro Musica & Cantamus Potsdam,
  • Dora Dana (Chanson),
  • der Kinder- und Jugendchor der Singakademie,
  • der Fanfarenzug Potsdam sowie
  • die Band Simple Voice der städtischen Musikschule

Tanz:

  • Cross Level,
  • Integrazia. Schule der Künste,
  • K.O.D.C. (Kicked Out Dance Crew),
  • ROKKAZ

Auch das Kabarett Potsdam Obelisk e.V. wird ein kleines Programm darbieten.

Info- und Aktionsstände:

  • Europazentrum Potsdam/BBAG e.V.
  • die Partnerschaftsvereine der Potsdamer Städtepartnerschaften
  • Deutsch-Polnische Gesellschaft e.V.
  • Gesellschaft für deutsch-polnische Nachbarschaft – Sasiedzi e.V.
  • Deutsches Kulturforum Östliches Europa
  • Kabarett Potsdam Obelisk e.V.
  • Europa-Union Land Brandenburg e.V./Europa-Union Kreisverband Potsdam & Potsdam Mittelmark
  • Junge Europäische Bewegung Berlin-Brandenburg
  • Pulse of Europe
  • Erasmus Student Network Potsdam
  • IHK Potsdam mit europäischen Austauschprogrammen für Azubis
  • Brandenburg – da geht was! – die fondübergreifende Kampagne der EU-Fonds im Land Brandenburg
  • Leonardo da Vinci-Schule Potsdam
  • Oberstufenzentrum 2 Potsdam (Europaschule)
  • Europäische Sportakademie Land Brandenburg
  • Planetarium Potsdam
  • Soziale Stadt e.V.
  • Bündnis "Potsdam! bekennt Farbe"
  • Europäische Städtekoalition gegen Rassismus
  • Ministerium für Wirtschaft und Energie/EFRE-Verwaltungsbehörde
  • Polizei und Verbraucherzentrale Brandenburg
  • Katte e.V.

Unterhaltung bieten außerdem ein Segway-Parcours, Hüpfburg, Glücksrad, ein Poetry-Puzzle, Quizze. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Das Fest wird unterstützt durch Land Brandenburg - Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, Landeshauptstadt Potsdam, das Bündnis "Potsdam! bekennt Farbe", ProPotsdam GmbH, ILB - Investitionsbank des Landes Brandenburg, MdB Annalena Baerbock.

Adresse: 
Potsdamer Europafest 2018
Alter Markt
14467 Potsdam
Deutschland