25 Abolveninnen und Absolventen erzählen ihre Gründungsgeschichte

Plakatausstellung "25 Gründer-Alumni der Fachhochschule Potsdam"

Ausstellung
23.04.2018 - 09:00
24.04.2018 - 09:00
25.04.2018 - 09:00

Vom 21. März bis 26. April 2018 kann die Ausstellung "25 Gründer-Alumni der Fachhoschule Potsdam" kostenfrei im Rathaus Potsdam, in der 2. Etage nahe dem Büro des Oberbürgermeisters, besucht werden. In der Plakatausstellung "25 Gründer-Alumni" werden 25 Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule Potsdam porträtiert, die sich selbstständig gemacht oder ein Unternehmen gegründet haben.

Die Gründerinnen und Gründer kommen aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen, Studiengängen und Abschlussjahrgängen − vom Absolventen der ersten Stunde bis hin zur Gründerin, die erst im vergangenen Jahr ihren Abschluss gemacht hat. Unter den Absolventinnen und Absolventen der Fachbereiche Architektur und Städtebau, Bauingenieurwesen, Design sowie Sozial- und Bildungswissenschaften sind Freiberuflerinnen und Freiberufler, die alleine arbeiten, kleinere Teams bis hin zum Unternehmer mit mehr als 200 Beschäftigten. So unterschiedlich wie die Größe der Unternehmen sind auch die Geschäftsideen: Dazu gehören beispielsweise Architektur im Gesundheitswesen, Produktion von Dokumentarfilmen, Herrenschuh-Design, erneuerbare Energien oder Pflegedienst und Steuersoftware.

Die Ausstellung und das begleitende Magazin sind anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Fachhochschule Potsdam entstanden - konzipiert und realisiert vom Gründungsservice der Zentralen Einrichtung für Transfer, Unternehmen und Praxiskooperationen (ZETUP).

Das Projekt wurde gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Adresse: 
Landeshauptstadt Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam
Deutschland
0331-289 2845

Downloads