Steht auf – Streikt und Tanzt

One Billion Rising

Bühne
Disco & Party & Tanz
Musik
Soziales

"One Billion Rising" steht für "eine Milliarde erhebt sich" und ist eine internationale Kampagne, um weltweit gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen vorzugehen und gemeinsam mit Tanz dagegen zu demonstrieren. Die Kampagne setzt sich für eine weltweite Gleichstellung der Geschlechter ein und fordert den Schutz vor Gewalt an Frauen und Mädchen in Deutschland, als auch in jedem anderen Land auf der Welt.

Am Sonntag, den 14. Februar 2016 um 14 Uhr begrüßten die Landesgleichstellungsbeauftragte Monika von der Lippe sowie Sandra König vom Büro für Chancengleichheit und Vielfalt der Landeshauptstadt Potsdam auf dem Platz vor dem Brandenburger Tor alle Teilnehmenden der diesjährigen Aktion zur "One Billion Rising" Kampagne. Für musikalische Begleitung sorgte die Rhythmenlehrerin Marika Heinemann aus Berlin.

Im Anschluss daran wurde der Film "Mustang" um 19 Uhr im Thalia Arthouse Potsdam gezeigt (Kinostart erst am 25. Februar 2016).

Downloads