„Inklusion Rockt & Rollt“

Deckblatt vom Flyer „Inklusion Rockt & Rollt“
Deckblatt vom Flyer „Inklusion Rockt & Rollt“
„Inklusion Rockt & Rollt“ (Handiclapped - Kultur Barrierefrei e.V.)
Radtouren

In diesem Jahr wurde erstmalig die Aktion „Inklusion Rockt & Rollt“ bundesweit ins Leben gerufen. Diese Tour führt durch alle 16 Landeshauptstädte und der Auftakt wird in Potsdam sein!

Am Sonntag, den 26.06.2022 möchten wir gern mit Bürger*innen und Expert*innen zusammenkommen und uns über Inklusion und Barrierefreiheit in den Bereichen Sport und Kultur, gern auch darüber hinaus, austauschen. Hierzu sind interessante Gäste eingeladen:

Expert*innen:

  • Christoph Pisarz, Pfeffersport e.V.
  • Dr. Leopold Rupp, paralympischer Sportler
  • Wilma Otte, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
  • Martina Moriabadi, Musiktherapeutin Niederlausitzer Musik & Kunstschule e.V.

Im Anschluss wird eine "Forderungsliste" erstellen, die am nächsten Tag im Rahmen einer Rad-Demo an die Stadt Potsdam übergeben wird.

 

Sonntag, den 26.06.2022 Inklusions-Abend

  • 17:00 Uhr Beginn der Podiumsdiskussion mit anschließenden Konzert der inklusiven Band „Jacke wie Hose“
  • 20:00 Uhr Ende der Veranstaltung
  • Veranstaltungsort:  Zeltpunkt Montelino, Hermann-Kasack-Straße 18, 14469 Potsdam

 

Montag, 27.06.2022 Raddemo

  • Start um 10 Uhr am Bahnhof Babelsberg - Ziel ist das Rathaus Potsdam
  • Teilnahme gern mit Fahrrad, Rolli, Handbike etc.
  • 12:00 Uhr Übergabe der Liste vom Abend davor
  • Danach geht die Reise weiternach Magdeburg

Wir bitten um Anmeldung bis zum 24. Juni 2022 unter gleichstellung@rathaus.potsdam.de

Dieses Projekt wird gefördert von der Aktion Mensch. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Seite: https://handiclapped-berlin.de/inklusion-rockt-und-rollt-in-potsdam/