Führungen zum Stadtgeburtstagsfest: Landtag Brandenburg

Der neue Landtag am Alten Markt (© Landtag Brandenburg / Stefan Gloede)
Der neue Landtag am Alten Markt (© Landtag Brandenburg / Stefan Gloede)
Der neue Landtag am Alten Markt (© Landtag Brandenburg / Stefan Gloede)
Alter Markt (© Barbara Plate)
Alter Markt (© Barbara Plate)
Alter Markt (© Barbara Plate)
Führungen

08.07.2018 - 16:30
08.07.2018 - 17:30

Am 8. Juli 2018 wird auf dem Alten Markt in Potsdam unter dem Motto "Mitte(n) im Leben" ein Stadtgeburtstagsfest gefeiert. Der Landtag Brandenburg hat geöffnet und bietet – sozusagen als Geburtstagsgeschenk – im regulären Eintrittspreis enthaltene Kurzführungen an.

Der neue Landtag im wiedererbauten Stadtschloss ist das Ergebnis gelebter Demokratie und eine Brücke zwischen der Geschichte und der Moderne. Hinter der historischen Fassade verbirgt sich ein modernes Verwaltungsgebäude nach den Plänen des Architekten Peter Kulka.

Zusammen mit der Nikolaikirche und dem Alten Rathaus bildet das Landtagsgebäude Am Alten Markt ein unverwechselbares Gesamtensemble.
Mit ihm hat die Landeshauptstadt Potsdam im Jahr 2013 das wichtigste Element ihrer Mitte zurückbekommen.

Inhalte der Kurzführungen (max. 25 Teilnehmer) sind die Arbeitsweise des Landesparlaments und die Entstehungsgeschichte des Landtagsneubaus. Die kostenlosen Tickets erhalten Sie bei der Tourist Information am Alten Markt.

  • Wann: 15.30 Uhr | 16.30 Uhr | 17.30 Uhr
  • Treffpunkt: Landtag Brandenburg
  • Öffnungszeit: ausschließlich für die Kurzführungen geöffnet
Adresse: 
Landtag Brandenburg
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Deutschland