Stadt trifft Kirche - Potsdams Beitrag zum Reformationsjubiläum

Die Bogarts - Gentlemen des A-Cappella - in der Dorfkirche Bornstedt

Die Bogarts (© DRAMA Berlin/Iko Freese)
Die Bogarts (© DRAMA Berlin/Iko Freese)
Die Bogarts (© DRAMA Berlin/Iko Freese)
Dorfkirche Bornstedt (© Hans Bach)
Dorfkirche Bornstedt (© Hans Bach)
Dorfkirche Bornstedt (© Hans Bach)
Musik

Die Bogarts - Gentlemen des A-Cappella, treten anlässlich des UNESCO-Tages am 10. Juni 2017 in der neu restaurierten Kirche Bornstedt auf, die zum UNESCO-Welterbe "Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin" gehört. Die Bogarts geben zwei Konzerte um 14 und 16 Uhr. Im Repertoire der vier jungen Männer aus Berlin und Potsdam steht sowohl klassische als auch populäre Musik, die begeistert und  - wie sollte es an diesem Tag anders sein - auch Stücke enthält, die so bekannt und beliebt sind, dass sie ins immaterielle UNESCO-Welterbe aufgenommen wurden.

Der Eintritt zu den Konzerten im Rahmen des UNESCO-Tages ist frei, es wird jedoch um Anmeldung gebeten: 0331 289 2017 oder marketing@rathaus.potsdam.de

Konzerte:

  • 14 bis 15:15 Uhr
  • 16 bis 17:15 Uhr
Adresse: 
Kirche Bornstedt
Ribbeckstraße 41
14469 Potsdam
Deutschland