1025 Jahre Potsdam

Apfelfest Alexandrowka

Apfelfest Alexandrowka © Museum Alexandrowka
Apfelfest Alexandrowka © Museum Alexandrowka
Apfelfest Alexandrowka © Museum Alexandrowka
29.09.2018 - 11:00 bis 22:00

30.09.2018 - 11:00 bis 18:00

Im Rahmen des 1025. Geburtstags der Landeshauptstadt Potsdam veranstaltet das Museum Alexandrowka vom 29. bis 30. September 2018 ein Apfelfest. Das Ambiente ist einmalig: der mitten im UNESCO-Welterbe liegende Garten des Museums mit seinen wunderbaren Apfelbäumen bildet die Kulisse für einen kleinen charmanten Markt, auf dem Besucher unter anderem Äpfel aus der Russischen Kolonie und russische Spezialitäten erwerben können.

Kleine und große Gäste sind eingeladen, genüsslich im Liegestuhl Apfelkuchen oder landestypische Leckereien zu genießen, in die Welt russischer Musik und Folklore einzutauchen oder
bei Führungen mehr zur Geschichte und zum Obstanbau in der Russischen Kolonie zu erfahren. Am Samstagabend gibt es Kino im Garten: gezeigt wird der Film "Der Geschmack von Apfelkernen" aus dem Jahr 2013.

Der Eintritt in den Garten ist frei, der Besuch des Museums und des Samstagskinos sind kostenpflichtig.

Programm

Samstag | 29. September 2018 | 11 bis 22 Uhr

  • 11 bis 12.30 Uhr:
    Führung durch die Russische Kolonie (Start: vor Teestube Russische Kolonie 1)
  • 11 bis 17 Uhr:
    Beratungsstand Pflanzenschutzdienst
  • 11 bis 19 Uhr:
    Kleines Marktgeschehen mit regionalen Händlern, u.a. russische Produkte, Saft und Apfelwein, Obst und Gemüse aus dem Ökodorf Brodowin, Verkauf von Obstbäumen, Apfelkuchen verschiedenster Variationen und russische Spezialitäten, Mobile Obstpresse, Verkauf von Äpfeln aus der Kolonie Alexandrowka, Ausstellung der Moskauer Malerin Elena Koba, Ausstellung der russischen Bildhauerin Evgenia Usimova
  • 13 bis 16 Uhr:
    Russische Musik - Trio Scho
  • 14 bis 15 Uhr:
    Mal-Kurs für Erwachsene mit der Malerin Elena Koba
  • 15 bis 16.30 Uhr:
    Führung durch die Russische Kolonie (Start: vor Teestube Russische Kolonie 1)
  • 15 bis 18 Uhr:
    Live-Performance der russischen Bildhauerin Evgenia Usimova
  • 16.15 bis 17 Uhr:
    inteGrazia - Schule der Künste: Russischer Tanz und Gesang
  • 18 bis 22 Uhr:
    Feuer
  • 20 bis 22 Uhr:
    Samstagskino: Der Geschmack von Apfelkernen (2013), Eintritt 3 Euro

Sonntag | 30. September 2018 | 11 bis 18 Uhr

  • 11 bis 18 Uhr:
    Kleines Marktgeschehen mit regionalen Händlern, u.a. russische Produkte, Saft und Apfelwein, Obst und Gemüse aus dem Ökodorf Brodowin, Verkauf von Obstbäumen, Apfelkuchen verschiedenster Variationen und russische Spezialitäten, Mobile Obstpresse, Verkauf von Äpfeln aus der Kolonie Alexandrowka, Ausstellung der Moskauer Malerin Elena Koba, Ausstellung der russischen Bildhauerin Evgenia Usimova,
  • 13 bis 15.30 Uhr:
    Russische Musik mit Ensemble Lepota
  • 14 bis 18 Uhr:
    Infostand und Beratung durch Pomologen, Apfelbestimmung
  • 15 bis 16 Uhr:
    Mal-Kurs für Kinder mit der Moskauer Malerin Elena Koba
  • 15 bis 18 Uhr:
    Selbstgemachte Apfelspeisen mitbringen und teilen: ein Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr (ECHY) 2018 "Sharing Heritage"
  • 16 bis 16.45 Uhr:
    inteGrazia - Schule der Künste: Russischer Tanz und Gesang
Adresse: 
Museum Alexandrowka
Russische Kolonie 2
14469 Potsdam
Deutschland