Abgesagt: Tulpenfest im Holländischen Viertel

Tulpenfest (© PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH/André Stiebitz)
Tulpenfest (© PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH/André Stiebitz)
Tulpenfest (© PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH/André Stiebitz)

Nach Empfehlungen der Gesundheitsbehörden findet das Tulpenfest 2020 nicht statt. Unter Berücksichtigung der weiteren Corona-Entwicklung wird versucht, die bereits gelaufenen Vorbereitungen für ein schönes Sommerfest im Holländischen Viertel zu nutzen. Der Termin für das Tulpenfest im kommenden Jahr steht bereits fest: 17./18. April 2021.

Geplant war:
Am 18. und 19. April 2020 wird in Potsdam wieder das "Tulpenfest im Holländischen Viertel" gefeiert. Der Förderverein zur Pflege niederländischer Kultur in Potsdam e.V. veranstaltet seit den 90er Jahren das Tulpenfest im Holländischen Viertel. Es ist ein außergewöhnlich fröhliches und für alle Beteiligten besonderes Fest! Niederländische Kultur in Form von musikalischen, handwerklichen und kulinarischen Darbietungen prägen das Geschehen. Marktstände niederländischer und Potsdamer Händler und Manufakturen geben ein feines Rahmenprogramm.  Freunde aus den Niederlanden haben bereits mit Freude wieder ihre Teilnahme zugesagt. Chöre, Handwerker, Blaskapellen, Manufakturen und auch Kulinarisches werden die Besucher mit bester Laune unterhalten. 

Öffnungszeiten

Samstag | 18. April 2020 | 10 bis 19 Uhr
Sonntag  | 19. April 2020 | 10 bis 19 Uhr

Adresse: 
Holländisches Viertel
Mittelstraße / Benkertstraße
14467 Potsdam
Deutschland