54. Sitzung Stadt Forum Potsdam: Thema „Leitbautenkonzept für die Potsdamer Stadtmitte – Evaluation und Fortschreibung“

Das Podium der 54. Sitzung am 11..2.16 mit (v.r.n.l.) OB Jann Jakobs, Andreas Goetzmann (Stadtverwaltung Potsdam), Dieter v. Lüpke (Stadtverwaltung Frankfurt a.M.), Brigitte Faber-Schmidt (Moderatorin), Michael Guntersdorf (Dom Römer GmbH Frankfurt a.M.), Dr. Günter Schlusche (STADT FORUM POTSDAM), hinten (v.r.n.l.) Andreas Schleicher (Pro Potsdam), Sigrid Rabbe (Pro Potsdam)  [Foto Barbara Plate]
Das Podium der 54. Sitzung am 11..2.16 mit (v.r.n.l.) OB Jann Jakobs, Andreas Goetzmann (Stadtverwaltung Potsdam), Dieter v. Lüpke (Stadtverwaltung Frankfurt a.M.), Brigitte Faber-Schmidt (Moderatorin), Michael Guntersdorf (Dom Römer GmbH Frankfurt a.M.), Dr. Günter Schlusche (STADT FORUM POTSDAM), hinten (v.r.n.l.) Andreas Schleicher (Pro Potsdam), Sigrid Rabbe (Pro Potsdam)  [Foto Barbara Plate]
Das Podium der 54. Sitzung am 11..2.16 mit (v.r.n.l.) OB Jann Jakobs, Andreas Goetzmann (Stadtverwaltung Potsdam), Dieter v. Lüpke (Stadtverwaltung Frankfurt a.M.), Brigitte Faber-Schmidt (Moderatorin), Michael Guntersdorf (Dom Römer GmbH Frankfurt a.M.), Dr. Günter Schlusche (STADT FORUM POTSDAM), hinten (v.r.n.l.) Andreas Schleicher (Pro Potsdam), Sigrid Rabbe (Pro Potsdam) [Foto Barbara Plate]
Lesungen & Vorträge & Tagungen

Die Landeshauptstadt lädt die Potsdamerinnen und Potsdamer am Donnerstag zur 54. Sitzung des STADT FORUM POTSDAM ein.

Thema:
„Leitbautenkonzept für die Potsdamer Stadtmitte – Evaluation und Fortschreibung“

Die Veranstaltung findet statt
am: Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 18 Uhr

Nachdem die ersten Projekte des 2010 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Leitbautenkonzepts für die Potsdamer Mitte zwischen Altem Markt und Neuer Fahrt nun fertiggestellt sind, haben Stadtverwaltung und Sanierungsträger eine sorgfältige Zwischenbilanz vorgelegt. Diese wichtige Evaluationsphase ist für das STADT FORUM POTSDAM  Anlass, diesem Thema seine nächste Sitzung zu widmen. Damit soll nicht nur eine stadtöffentliche Bewertung der bisher realisierten Ergebnisse ermöglicht werden. Zugleich soll  auch die in den letzten zwei Jahren entstandene Grundsatzkritik an dem politisch beschlossenen Konzept für die Wiedergewinnung der historischen Stadtmitte Potsdams thematisiert werden. Schließlich sollen auch Positionen aus dem ähnlichen Stadtumbauprojekt aus Frankfurt a.M. eingebracht werden, dessen Protagonisten über ihre Erfahrungen berichten werden. Auf der wie immer öffentlichen Sitzung des STADT FORUMS POTSDAM werden diese mit Vertretern der Stadtverwaltung, unabhängigen Experten und Vertretern engagierter Potsdamer Initiativen die bisherigen Ergebnisse des ambitionierten Potsdamer Stadtumbau-Projekts sowie die Schlussfolgerungen für die nächste Etappe offen, qualifiziert und kritisch diskutieren.

Folgende Politiker, Experten und Fachleute sind zu dieser wie immer öffentlichen Sitzung eingeladen:

  • Oberbürgermeister Jann Jakobs, Potsdam
  • Dieter von Lüpke, Leiter Planungsamt i.R. Frankfurt a.M.
  • Michael Bräuer Architekt/Stadtplaner, Rostock
  • Michael Guntersdorf  GF.Dom Römer GmbH, Frankfurt a.M.
  • Andreas Goetzmann Fachbereichsleiter Stadtverwaltung Postdam
  • André Tomczak, Initiative Potsdam Neu denken
  • Frauke Röth, Initiative Potsdam Neu denken
  • Prof. Ludger Brands , FH Potsdam
  • Barbara Kuster, Initiative Mitteschön, Potsdam
  • Prof. Bernd Steigerwald, Potsdam

 

Veranstaltungsort:

Fachhochschule Potsdam – Zentrum für Medienwissenschaften,
Friedrich-Ebert-Str. 4, 14467 Potsdam

Achtung: Der Zugang zum Tagungsraum erfolgt nicht vom Alten Markt, sondern von der Friedrich-Ebert-Str. (Eingang hinter den Baucontainern).

Downloads