Europa in Potsdam: Kulturerben zeigen ihre Stadt

Der Pfingstberg ist auch als Veranstaltungsort ein gern besuchtes Ziel (© SPSG, Foto Förderverein Pfingstberg)
Der Pfingstberg ist auch als Veranstaltungsort ein gern besuchtes Ziel (© SPSG, Foto Förderverein Pfingstberg)
Der Pfingstberg ist auch als Veranstaltungsort ein gern besuchtes Ziel (© SPSG, Foto Förderverein Pfingstberg)

Im Veranstaltungsflyer wurden eine Vielzahl an spannenden und hoch interessanten Aktionen zusammengestellt.

Zusammen mit den Potsdamer Vereinen für Baukultur haben wir das Kulturerbejahr 2018 unter ein besonderes Motto gestellt: „Europa in Potsdam – Kulturerben zeigen ihre Stadt“.

Unter dem Dach des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz finden Projekte, Aktionen und Veranstaltungen statt, die das europäische Kulturerbe sichtbar machen und zeigen, wo unsere gemeinsamen Wurzeln liegen.

Zahlreiche aktive, engagierte Mitglieder in mehr als 30 Vereinen und Initiativen beteiligen sich an dieser Jahreskampagne. Sie haben das baukünstlerische Erbe, das sich in Baudenkmalen, Dorfkernen und Gartenanlagen zeigt, aktiv angenommen. Sie investieren Zeit, Wissen und Kreativität, um dieses großartige Erbe zu erhalten und mit Leben zu füllen.

Downloads