"Jetzt erst recht!"

Die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 12. bis 25. März 2018

Rassistische Einstellungen in der Gesellschaft wurden durch die Bundestagswahlen im September 2017 sichtbarer denn je. Die Werte einer weltoffenen und toleranten Welt duch rechtspopulitsche und rechtsextreme Kräfte teilsweise offen infrage gestellt. Um Rassimus und Nationalismus zu überwinden, braucht es einen langen Atem und eine offene Auseinandersetzung auch mit eigenen Denk- und Verhaltensmustern.

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus bieten mit einer Vielzahl an Veranstaltungen die Möglichkeit, sich mit dem Phänomen Rassismus auseinander zu setzen und Antworten auf die aktuellen Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders zu finden.

Auch in Potsdam gibt es zu den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus einige Veranstaltungen.

Die Veranstaltungsübersicht ist zu finden unter http://internationale-wochen-gegen-rassismus.de/events/. Dort ist eine Suche nach Bundesland möglich.

Wir laden Sie herzlich ein, die Veranstaltungen zu besuchen und gemeinsam Engagement zu zeigen gegen Rassismus und Diskriminierung.

 

Umfangreiches Informationsmaterial zu den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus gibt es unter http://internationale-wochen-gegen-rassismus.de/materialien/downloads/ oder hier:

Materialheft

Mobilisierungsflyer

Mobilisierungsflyer in leichter Sprache

Faltblatt "Was ist Rassismus?"