Der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Potsdam informiert regelmäßig zum aktuellen Stand

Corona-Updates für Potsdam

 

1. Januar bis 9. Januar 2022

Update, 9. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 129
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 552,4
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 503,9
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 4,8

Update, 8. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 199
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 482,1
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 481,4
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 4,9

Update, 7. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 199
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 416,2
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 441,9
  • Patienten in Potsdamer Kliniken in Zusammenhang mit Covid19: 32
  • davon intensivmedizinisch: 9
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 4,86

Update, 6. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 225
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 362,4
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 435,9
  • Patienten in Potsdamer Kliniken in Zusammenhang mit Covid19: 36
  • davon intensivmedizinisch: 9
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 5,3

Update, 5. Januar, 16:30 Uhr: Die Omikron-Variante ist auch in Potsdam deutlich auf dem Vormarsch. Inzwischen sind 60 Prozent der im städtischen Klinikum Ernst von Bergmann sequenzierten Proben Omikron-Varianten.

In den Impfstellen der Stadt sind seit dem Jahreswechsel 1712 Personen geimpft worden, darunter 150 Kinder. Derzeit gibt es sowohl in der Schinkelhalle als auch in der Metropolishalle freie Impftermine. Buchen Sie sich Ihren Termin auf www.potsdam.de/impfen.

Aktuell gibt es in zwei Gemeinschaftseinrichtungen in der Stadt mehr als einen Corona-Fall. In einer Einrichtung sind fünf von zehn Bewohnerinnen und Bewohner infiziert.

Bei den Kindern und Jugendlichen aus Kitas und Schulen in Potsdam gelten derzeit 105 als Corona-infiziert, davon sind 33 Fälle von Montag und Dienstag. Weitere 32 Kinder und Jugendliche sind als enge Kontaktpersonen in Quarantäne. Aktuell gilt die Regelung, dass bei bestätigten Omikron-Fällen 14 Tage Quarantäne angeordnet wird, egal ob geimpft oder genesen.

Update, 5. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 200
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 298,7
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 400,4
  • Patienten in Potsdamer Kliniken in Zusammenhang mit Covid19: 38
  • davon intensivmedizinisch: 12
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 3,94

Wir wünschen Ihnen ein gesundes Jahr 2022!

Update, 4. Januar, 18 Uhr: Die Landeshauptstadt Potsdam ermöglicht ab sofort in beiden kommunalen Impfstellen Schinkelhalle und Metropolishalle die Auffrischungsimpfung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12-17 Jahren. Die Impfung wird nach individueller Aufklärung und in Verantwortung durch den impfenden Arzt mit dem Wirkstoff von BioNTech durchgeführt. Freie Impftermine gibt es unter www.potsdam.de/impfen sowie von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr über die telefonische Terminvergabe unter (0331) 2891615.

Am Montag wurden in den beiden Impfstellen 939 Impfungen durchgeführt. Davon waren 99 Erst-, 57 Zweit- und 783 Auffrischungsimpfungen. Seit Öffnung der Impfstellen wurden in der Schinkel- und de Metropolishalle 25.688 Impfungen durchgeführt. Davon waren zwölf Prozent Erstimpfungen, drei Prozent Zweitimpfungen und 86 Prozent Booster-Impfungen.

Update, 4. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 104
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 268,0
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 361,0
  • Patienten in Potsdamer Kliniken in Zusammenhang mit Covid19: 39
  • davon intensivmedizinisch: 11
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 4

Wir wünschen Ihnen ein gesundes Jahr 2022!

Update, 3. Januar, 11 Uhr: 

Polizei und Ordnungsamt melden eine ruhige Lage von der Silvesternacht und dem Feiertag. Heute werden allerdings wieder Demonstrationen in Potsdam erwartet. So soll es Lichtermärsche von Gegnerinnen und Gegnern der Corona-Maßnahmen geben, eine Gegen-Demo des Bündnisses gegen Rechts und Schwurbelei findet ab 16.30 Uhr am Brandenburger Tor statt.

In den Potsdamer Impfstellen wurden inzwischen 1800 Kinder geimpft - ab Mittwoch beginnen die Zweitimpfungen. Die Landeshauptstadt hatte ursprünglich Impfstoff für die Erst- und Zweitimpfungen von 1000 Kindern erhalten, sich dann aber um eine Erhöhung bemüht und so ausreichend Impfstoff erhalten. Auch Impftermine stehen aktuell zur Verfügung. Eine Impfterminbuchung kann unter www.potsdam.de/impfen erfolgen.

Heute ist der erste Schultag nach den Ferien: Am Vormittag waren 131 Kinder und Jugendliche sowie 25 Mitarbeitende aus Kitas und Schulen in Potsdam mit dem Virus infiziert und in Quarantäne.

Update, 3. Januar, 8 Uhr: Alle Corona-Zahlen für die Landeshauptstadt Potsdam und detailliertere Informationen dazu sind hier auf dem Corona-Dashboard des Landes Brandenburg zu finden.

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 0
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 284,4
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 364,5
  • Patienten in Potsdamer Kliniken in Zusammenhang mit Covid19: 46
  • davon intensivmedizinisch: 11
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 3,52

Viele Antworten auf Fragen zum positiven Corona-Test, zur Quarantäne oder zum Umgang mit einem eventuellen Kontakt zu coronainfizierten Personen finden Sie hier: www.potsdam.de/faq

Zur Information: Die Berechnung der 7-Tage Inzidenz erfolgt auf Grundlage des tatsächlichen Erkrankungsfalles bzw. bei Nichtvorhandensein des Meldedatums des Infektionsfalles dividiert durch die Anzahl der Einwohner mal 100.000. Neuinfektionsfälle, deren tatsächliches Erkrankungsdatum länger als 7-Tage zurückliegen finden bei der Berechnung der 7-Tage-Inzidenz keine Berücksichtigung. Quelle LAVG
In Potsdam wird mit einer Anzahl der Einwohner von 180.000 gerechnet.

Update, 2. Januar, 8 Uhr:

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 0
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 285,5
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 366,5
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 3,5

Update, 1. Januar, 8 Uhr:

Frohes neues Jahr! Unter dem Motto #BoosternStattBöllern wurden gestern in den beiden Impfstellen in der Schinkelhalle und Metropolishalle 889 Menschen geimpft. Insgesamt sind seit der Eröffnung am 8. bzw. 10. Dezember 2021 dort 24.173 Impfungen verabreicht worden, davon 86 Prozent Booster-Impfungen, zwölf Prozent Erst- und zwei Prozent Zweitimpfungen. Auch heute sind die Impfstellen geöffnet, Termine können unkompliziert unter www.potsdam.de/impfen gebucht werden.

  • neue bestätigte Corona-Fälle in Potsdam im 24-Stunden-Vergleich: 84
  • 7-Tage-Inzidenz für Potsdam: 285,5
  • 7-Tage-Inzidenz des Landes Brandenburg: 356,2
  • 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung im Land Brandenburg (Hospitalisierungsrate): 3,8