Wolfgang Mattheuer „Der Nachbar, der will fliegen“ und Stan Douglas „Potsdamer Schrebergärten."

24.09.2022 bis 15.01.2023
DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Die beiden Ausstellungen präsentieren zwei Künstler aus der Sammlung Hasso Plattner, die sich dem, durchaus politischen, Thema der Landschaft widmen, einem Sujet, das eine zentrale Rolle innerhalb der Sammlung einnimmt, vom Impressionismus bis in die Gegenwart. Immer wieder malte Wolfgang Mattheuer seine unmittelbare Umgebung und seinen eigenen Garten. Mal scheint seine Landschaftsmalerei der sichtbaren Realität zu entspringen, mal enthält sie mythologische Elemente. Die Ausstellung zeigt Werke von 1960 bis 2000.
Info: 
Mittwoch bis Montag: 10 Uhr bis 19 Uhr. Das Café Hedwig kann ohne Eintritt besucht werden. Von Mitte Januar bis Mitte Februar 2023 bleibt das Haus wegen der Vorbereitungen für die neuen Ausstellungen geschlossen.
Eintritt: 
10 Euro, erm.: 8,00 Euro
Veranstaltungsort: 
DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam
Max-Planck-Straße 17
14473 Potsdam
Deutschland
Veranstalter: 
Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.