Vögel

15.01.2022 - 19:30
Alina Wolff, Paul Wilms , Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater
Andreas Spaniol, Kristin Muthwill, Paul Wilms , Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater
Hans Otto Theater, Foto: Geertje Wieck, Lizenz: TMB
Alina Wolff, Paul Wilms , Foto: Thomas M. Jauk, Lizenz: Hans Otto Theater
Von Wajdi Mouawad, aus dem Französischen von Uli Menke.

Im Lesesaal einer New Yorker Universitätsbibliothek verliebt sich Eitan, ein junger Biogenetiker aus Berlin, in Wahida. Als Eitan seinen Eltern und seinem Großvater, einem Überlebenden der Shoah, seine neue Freundin vorstellt, kommt es zum Eklat. Wahida ist Araberin und für Eitans Vater nicht akzeptabel. Auf der Suche nach den Wurzeln seiner Familie reist Eitan mit Wahida nach Israel. Hier wird sich Wahida ihrer lange verleugneten arabischen Identität bewusst. Und Eitan erfährt von seiner Großmutter ein gut gehütetes Familiengeheimnis

Regie: Bettina Jahnke
Bühne: Juan León
Kostüme: Ivonne Theodora Strom
Musik: Bojan Bojan Vuletić

Aufgrund der aktuellen Umgangsverordnung der Landesregierung gilt bei dieser Veranstaltung die 2G-Regel.
Eintritt: 
ab 15,40 Euro. Neu: Karten können auch im im Kleinen Haus, Brandenburger Straße 19, dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr gekauft werden.
Veranstaltungsort: 
Hans Otto Theater - Grosses Haus
Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
Deutschland
Veranstalter: 
Hans Otto Theater GmbH

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.