27. Internationales Theaterfestival

Theaterfestival Unidram

Das Foto zeigt einen Schauspieler im gelben Anzug und Smiley-Maske
Das Foto zeigt einen Schauspieler im gelben Anzug und Smiley-Maske
„Don´t we deserve" (©Goeran Gnaudschun)
Das Foto zeigt einen Künstler bei einer Feuershow.
Das Foto zeigt einen Künstler bei einer Feuershow.
„As long as it burns" (©Ana Halina Ringleb)
Das Bild zeigt das Tanzpaar bei der Performance.
Das Bild zeigt das Tanzpaar bei der Performance.
„This Work About The Orange" (©Cristina Valla)
Bühne
Disco & Party & Tanz
Musik
03.11.2020 - 20:00

04.11.2020 - 19:00
05.11.2020 - 18:00
06.11.2020 - 18:00
07.11.2020 - 18:00

Mehr als 40 Künstler aus Belgien, der Schweiz, Frankreich, Italien, Ungarn, Südkorea, Deutschland und Spanien präsentieren ihre Inszenierungen vom 03. November bis zum 07. November in Potsdams einzigartigem Kulturareal Schiffbauergasse. Zwei der zwölf eingeladenen Produktionen sind zum ersten Mal in Deutschland zu sehen.

Labyrinthe, Schattenräume und Lichtgestalten, mechanische Apparaturen, Klangmaschinen und hybride Wesen. Vor dem Hintergrund aktuell gravierender gesellschaftlicher Verschiebungen und Umbrüche versammelt das diesjährige UNIDRAM-Festival eine Vielzahl fantastischer, zumeist bildkünstlerischer Theaterarbeiten junger, experimentierfreudiger Künstler, die gekonnt Genregrenzen überschreiten und aus dem Zusammenspiel unterschiedlicher Theaterformen immer wieder neue faszinierende Bilder- und Theaterwelten entstehen lassen.

Eröffnet wird das Festival am 03. November mit der Inszenierung „WORK" der belgischen Gruppe Cie Claudio Stellato, die auf unterhaltsame Weise ihre Kombination aus bildkünstlerischem Arbeiten, Performance und Neuem Zirkus zu einer Quelle absurder Komik werden lässt. In der Deutschland-Premiere von „Las Hermanas Verán" zeigt die spanische Andrea Cruz Company wie sich Erinnerung der körperlichen Leere bemächtigt und sie allmählich in Selbstbehauptung, Lebenskraft und Schönheit transformiert. Ein weiterer Höhepunkt des Festivals ist die interaktive Produktion „This work about the orange" der französisch-italienischen Gruppe Cie Les 3 Plumes, die am 07. November im Rahmen von UNIDRAM Deutschland-Premiere feiert.

Orte: T-Werk, Waschhaus, Waschhaus Arena, fabrik Potsdam, Hans Otto Theater, museum FLUXUS+, Schirrhof,

Adresse: 
Schiffbauergasse
14467 Potsdam
Deutschland
0331 71 91 39