städtische Trägerschaft

Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ (15)

Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ (© Fachschüler der Klasse FFM 14 am OSZ I Technik Potsdam)
Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ (© Fachschüler der Klasse FFM 14 am OSZ I Technik Potsdam)
Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ (© Fachschüler der Klasse FFM 14 am OSZ I Technik Potsdam)

Anschrift:
Friedrich-Ebert-Str. 17
14467 Potsdam

Telefon: 0331 / 289 6730
Fax: 0331 / 289 6731
E-Mail: zbw-kleistschule@web.de
Homepage: www.zbw-kleistschule.de

 

Die Landeshauptstadt Potsdam verfügt über ein schulisches Erwachsenenbildungszentrum im Herzen von Potsdam – die Kleist-Schule. Die Schule des Zweiten Bildungsweges vermittelt Erwachsenen eine allgemeine Bildung und umfasst den Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb der Fachoberschulreife und den Bildungsgang zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife. 

In den Bildungsgängen können auch die Berufsbildungsreife, die erweiterte Berufsbildungsreife und der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben werden. Die Bildungsgänge des Zweiten Bildungsweges werden in Teilzeitform (Abendrealschul- und Abendgymnasialbildungsgang) und in Vollzeitform (Tagesgymnasialbildungsgang am Kolleg) angeboten.

 

Beratung:

  • Aufgrund der besonderen Voraussetzungen und der spezifischen Bedingungen für unsere Bildungsgänge empfiehlt sich eine persönliche Beratung.

Bildungsangebote:

1. Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb der Fachoberschulreife (Abendrealschulzweig

  • Abschlüsse:
    • Erwerb des Hauptschulabschlusses (Berufsbildungsreife) → Ende der 9. Jahrgangsstufe
    • Erwerb des erweiterten Hauptschulabschlusses (allgemeine Berufsbildungsreife) → Ende der 10. Jahrgangsstufe
    • Erwerb des Realschulabschlusses (Fachoberschulreife / mittlerer Schulabschluss) → Ende der 10. Jahrgangsstufe
  • Voraussetzungen:
    • Mindestalter 17 Jahre
    • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht seit mindestens einem Jahr
  • Dauer: ja nach vorhandenem Schulabschluss zwei oder vier Semester
  • Förderung: Möglichkeit der Förderung nach BAföG in der 10. Jahrgangsstufe
  • Unterrichtszeiten:
    • Abendform: 17:00 Uhr – max. 21:50 Uhr (je nach Stundenplan)
    • Nachmittagsform: 13:30 Uhr – 16:40 Uhr


2. Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb der allgemeinen Hochschulreife Kolleg (für nicht berufstätige Erwachsene)

  • Abschlüsse:
    • Erwerb der Fachhochschulreife → schulischer Teil
    • Erwerb der allgemeinen Hochschulreife → Abitur
  • Voraussetzungen:
    • Mindestalter 19 Jahre
    • abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit
    • oder eine vergleichbare Tätigkeit
    • Im begründeten Einzelfall können mit Zustimmung des staatlichen Schulamtes auch Bewerberinnen und Bewerber, die das 19. Lebensjahr erreicht haben oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit nachweisen können, aufgenommen werden.
    • Realschulabschluss (mittlerer Schulabschluss)
  • Dauer:
    • Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11, 2 Semester)
    • Hauptphase (Jahrgangsstufen 12 und 13, 4 Semester)
    • Bei Vorliegen einer höheren schulischen Qualifikation ist die Aufnahme direkt in die Hauptphase möglich.
  • Förderung: Möglichkeit der Förderung nach BAföG (elternunabhängig)
  • Unterrichtszeiten: 08:00 Uhr – maximal 16:40 Uhr (je nach Stundenplan)


3. Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb der allgemeinen Hochschulreife Abendgymnasium (für berufstätige Erwachsene)

  • Abschlüsse:
    • Erwerb der Fachhochschulreife → schulischer Teil
    • Erwerb der allgemeinen Hochschulreife → Abitur
  • Voraussetzungen:
    • Mindestalter 19 Jahre
    • abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit
    • oder eine vergleichbare Tätigkeit
    • Im begründeten Einzelfall können mit Zustimmung des staatlichen Schulamtes auch Bewerberinnen und Bewerber, die das 19. Lebensjahr erreicht haben oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit nachweisen können, aufgenommen werden.
    • Realschulabschluss (mittlerer Schulabschluss)
  • Dauer:
    • Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11, 2 Semester)
    • Hauptphase (Jahrgangsstufen 12 und 13, 4 Semester)
  • Förderung: Möglichkeit der Förderung nach BAföG (elternunabhängig) ab dem 4. Semester (12/II)
  • Unterrichtszeiten: 17:00 Uhr – maximal 21:50 Uhr (je nach Stundenplan)
Adresse: 
Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ (15)
Friedrich-Ebert-Straße 17
14469 Potsdam
Deutschland

Downloads