Festival Made in Potsdam

The Eternal Return - Public In Private  (© Diego Agullo)
The Eternal Return - Public In Private  (© Diego Agullo)
The Eternal Return - Public In Private (© Diego Agullo)

Tanzaufführungen, Musik, Bildende Kunst und Literatur "Made in Potsdam" stehen vom 9. bis 13. Januar 2019 auf dem Programm.

Programm

9. Januar 2019, 19 Uhr [fabrik Café]
REISENDE KÖRPER IM AUSSEN
Kurzfilme von Oscar Loeser

9. Januar 2019, 19.30 Uhr [fabrik Große Bühne]
FEEDING BACK (VORPREMIERE)
David Brandstätter & Malgven Gerbes / shifts (Berlin/Le Havre)

10. Januar 2019, 20 Uhr [Kunstraum]
EINE FRAGE DER ZEIT
Vernissage Ausstellung

10. Januar 2019, 20.30 Uhr [T-Werk]
RAW LIGHT
Anna Nowicka (Berlin/Warschau)

11. Januar 2019, 19 bis 23 Uhr (Sets von etwa 20 Minuten) [fabrik Garten]
TRIP - Henn Miller's Music Van

11. Januar 2019, 19 Uhr [Kunstraum]
FEEDBACK: POTSDAM
David Brandstätter & Malgven Gerbes / shifts (Berlin/Le Havre)

11. Januar 2019, 21.30 Uhr [fabrik Große Bühne]
LE GRAND CONTINENTAL - DER FILM
Filmpremiere

12. Januar 2019, 19 bis 23 Uhr (Sets von etwa 20 Minuten) [fabrik Garten]
TRIP - Henn Miller's Music Van

12. Januar 2019, 19.30 Uhr [T-Werk]
RAW LIGHT
Anna Nowicka (Berlin/Warschau)

12. Januar 2019, 20.45 Uhr [fabrik Große Bühne]
Da Capo (Deutschlandpremiere)
Yui Kawaguchi & Aki Takase (Berlin)

13. Januar 2019, 11 Uhr [fabrik Cafe]
Manja Präkels & Der singende Tresen
Lesung mit musikalischer Begleitung

Bis zum 17. Feburar 2019: Ausstellung "Eine Frage der Zeit" (Waschhaus Kunstraum); Mittwoch bis Sonntag, 13 bis 18 Uhr