Bereich Arbeit und Beschäftigung

Die Fachstelle Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigungsförderung wurde im Jahr 2002 gegründet, um die Realisierung der Arbeitsmarktpolitik innerhalb der Landeshauptstadt Potsdam zu verstärken und Arbeitsfördervorhaben gebündelt aus einer kompetenten Hand anbieten zu können. Im Rahmen der Umstrukturierung der Stadtverwaltung zum 01.01.2019 wurde aus der Fachstelle Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigungsförderung der Bereich Arbeit und Integration. Eine weitere Umstrukturierung fand 2020 statt. Der Bereich Arbeit und Beschäftigung ist nun in zwei Arbeitsgruppen unterteilt: Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigungsförderung sowie Arbeitsmarktintegration Zugewanderter. 

Im Bereich Arbeit und Beschäftigung werden beschäftigungsfördernde Programme der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und der Kommune auf kommunaler Ebene mit regional bestimmten Kriterien für die Landeshauptstadt Potsdam umgesetzt. Ziel ist es, sozial benachteiligte Menschen, die nur schwer ihren Platz auf dem Arbeitsmarkt finden, zu unterstützen.

Folgende Programme werden derzeit umgesetzt:

Arbeitsgelegenheiten

Bundesfreiwilligendienst in der Landeshauptstadt Potsdam

JUGEND STÄRKEN im Quartier (JUSTIQ)

WorkIn Potsdam

Weiterhin ist es Ziel, die Integration von Migranten und Neuzugewanderten, welcher eine besondere Beachtung in der Landeshauptstadt gilt, voranzutreiben. Daher setzt das „Team Integration“ innerhalb des Bereiches spezielle Angebote für diese Zielgruppe um und unterstützt damit die Integrationsarbeit in Potsdam mit folgenden Projekten.

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Integrationsbegleitung für Geflüchtete und Neuzugewanderte

ESF Stadt-Umland-Wettbewerb

Die Koordinierung von Förderprogrammen ist eine sehr komplexe Aufgabe und erfordert von den Mitarbeitenden des Bereiches Flexibilität und Weitsicht. Es sind umfangreiche Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten, im Projekt- und Finanzmanagement sowie im Controlling unerlässlich. Neben der Betrachtung politischer Aspekte sind tiefgreifende Kenntnisse der sozialen und wirtschaftlichen Struktur der Landeshauptstadt Potsdam für die erfolgreiche Arbeit des Bereiches unabdingbar.

Wir laden alle engagierten Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen dazu ein, sich auf den Internetseiten des Bereiches Arbeit und Beschäftigung über Förderprogramme und Projekte zu informieren sowie die Beratungsangebote in Anspruch zu nehmen. Gern beantworten wir auch Ihre Fragen und sind dankbar für Hinweise und Anregungen.

Kontakt

393 Bereich Arbeit und Beschäftigung