Ausstellung "Helmholtz-PhänoMINTa – Auf den Spuren eines Genies“

10.01.2022 - 10:00 bis 25.02.2022 - 16:00
Ausstellung „Helmholtz-PhänoMINTa – Auf den Spuren eines Genies“, Foto: Abbildung aus »Popular Science Monthly. Volume 05«, 1874., Lizenz: Abbildung aus »Popular Science Monthly. Volume 05«, 1874.
Ausstellung „Helmholtz-PhänoMINTa – Auf den Spuren eines Genies“, Foto: Abbildung aus »Popular Science Monthly. Volume 05«, 1874., Lizenz: Abbildung aus »Popular Science Monthly. Volume 05«, 1874.
Hermann von Helmholtz war ein Superhirn. Seine Errungenschaften, Experimente, Erkenntnisse und philosophischen Reflexionen füllen sieben dicke Bücher. Die Helmholtz-PhänoMINTa nimmt ihre Gäste auf eine Sightseeingtour durch seine Erfindungen mit und wirft einen Blick auf einzelne Stationen und wichtige Menschen des Universalgenies.
Unablässig forschte er zu allen Phänomenen, die ihm Rätsel aufgaben und besaß die ganz besondere Fähigkeit, Methoden und Gesetzmäßigkeiten aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen in einen Zusammenhang zu bringen. Die Helmholtz-PhänoMINTa Ausstellung ist als Exzerpt all dessen zu verstehen, wofür der Potsdamer Helmholtz noch heute bewundert wird.

Eine Ausstellung von proWissen Potsdam e.V. in Zusammenarbeit
mit der Universität Potsdam und der Helmholtz-Gemeinschaft
Deutscher Forschungszentren e.V.
Eintritt: 
Eintritt frei
Veranstaltungsort: 
Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Deutschland
+49 (0)3319774599
Veranstalter: 
proWissen Potsdam e.V.

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.