Pressemitteilung Nr. 230 vom 18.04.2013

Opoler Künstler in Potsdam - Pleinair und Musik

Opoler Jazzgitarrist Tadeusz Pabisiak (© Opole)
Opoler Jazzgitarrist Tadeusz Pabisiak (© Opole)
Jazzkünstler
Am 24. und 25. April 2013 können Potsdamer Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der brandenburgischen Landeshauptstadt Künstler aus Potsdams polnischer Partnerstadt Opole live erleben.

An beiden Tagen arbeiten fünf Maler und ein Bildhauer zusammen mit zwölf Potsdamer Künstlern im Rahmen eines Pleinairs auf der Freundschaftsinsel. Hier kann man ihnen bis etwa 16 Uhr über die Schultern schauen. Die unter dem Titel "Potsdam im Frühling" entstehenden Werke sind ab 9. Juni 2013 im Potsdamer Museumshaus "Im Güldenen Arm", Herrmann-Elflein-Straße 3, zu sehen.

Freunde der Jazzmusik dürfen sich am 24. April 2013 um 20 Uhr auf den Opoler Jazzgitarristen Tadeusz Pabisiak freuen. Er tritt gemeinsam mit dem Marquardter Chor "Choramus" in der Kulturscheune Marquardt auf. Eine Eintrittskarte kostet 5 Euro und ist an der Abendkasse erhältlich.

Beide Aktionen wurden von den Mitgliedern des Opole-Clubs Potsdam initiiert und finden mit Unterstützung der brandenburgischen Landeshauptstadt in Würdigung des 40-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Potsdam-Opole statt.