Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan BP 124 "Heinrich-Mann-Allee / Wetzlarer Bahn", 1. Änderung Teilbereich Gewerbegebiet Brunnenviertel

Bebauungsplan BP 124 "Heinrich-Mann-Allee / Wetzlarer Bahn", 1. Änderung Teilbereich Gewerbegebiet Brunnenviertel

Übersichtskarte zum Bebauungsplan
Übersichtskarte zum Bebauungsplan
Übersichtskarte zum Bebauungsplan

Verfahrensstand:

30.08.2021 - 01.10.2021 Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung, Öffentliche Auslegung des Entwurfs der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 124 " Heinrich-Mann-Allee / Wetzlarer Bahn", Teilbereich Gewerbegebiet Brunnenviertel
Der Inhalt der Ortsüblichen Bekanntmachung nach § 13a Absatz 2 BauGB ist einsehbar unter folgendem Link: Amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt 33/2021
Die nach § 13a Absatz 2 BauGB auszulegenden Unterlagen sind im untenstehenden Download-Bereich einsehbar.

Kontakt

Frau Jung, Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Telefon: +49 331 - 289-2536
E-Mail: Bauleitplanung@Rathaus.Potsdam.de

Aushang im

Fachbereich Stadtplanung
Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Haus 1, Eingang Hegelallee 6-10,
14461 Potsdam, 8. Etage, hinterer Flurbereich
Montag bis Donnerstag 7.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 7.00 - 14.00 Uhr

Informationen bei:

Frau Jung, Tel. +49 331 - 289 2536
Bereich Verbindliche Bauleitplanung, Tel. + 49 331 – 289 2517
Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

Stellungnahme zum Bebauungsplan:

Stellungnahmen können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Namens des Bebauungsplanes bis zum 01.10.2021 eingereicht werden.

Hinweise bezüglich Corona-Schutz (SARS-CoV-2):

-Die Unterlagen können bei der Landeshauptstadt Potsdam nach Anmeldung eingesehen werden.
-Die Einzelheiten dieser Möglichkeit der Einsichtnahme und einer etwaigen persönlichen Rücksprache werden auf telefonische oder Anfrage per Mail mitgeteilt.
-Es wird aber darum gebeten, die Möglichkeit der Einsichtnahme über das Internet auf der Seite der Landeshauptstadt oder der Seite des Landesportals (siehe oben) zu nutzen und von einem persönlichen Besuch abzusehen.
-Es wird darum gebeten, Stellungnahmen ausschließlich auf dem schriftlichen Weg postalisch (Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 79/81, 14469 Potsdam) oder per Mail (bauleitplanung@rathaus.potsdam.de) oder per Fax (0331 289-842517) einzureichen.

Downloads