Ausbildung

Ausbildung zum Notfallsanitäter (w/m/d)

ARBEITEN FÜR POTSDAM - Ausbildung mit Zukunft

Mit ca. 2500 Beschäftigten tragen wir, als modernes und kommunales Dienstleistungsunternehmen, einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung von Potsdam. Wenn Sie aktiv an der Gestaltung unserer Stadt mitwirken möchten, bewerben Sie sich für einen Ausbildungsplatz und werden Sie ein Teil der Landeshauptstadt Potsdam. Ihren Berufseinstieg begleiten wir durch motivierte Auszubildende und qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder. Die Ausbildungsleitung und die Jugend- und Auszubildendenvertretung stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wir bieten Ihnen einen sicheren Ausbildungsplatz in einer wachsenden Stadt, mit vielfältigen Aufgabenfeldern und spannenden Herausforderungen. Es erwarten Sie unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, Fort- und Weiterbildungen sowie gute Aufstiegschancen.

Ausbildung zum Notfallsanitäter (w/m/d)
 

Die Ausbildung beginnt am 1. Oktober 2021 und ist eine bundesweit einheitlich geregelte 3-jährige schulische Ausbildung mit dualem Charakter. Die Ausbildungszeit ist in regelmäßige theoretische und berufspraktische Phasen aufgeteilt. Diese finden an Berufsfachschulen, Krankenhäusern und in der Lehrrettungswache (Fachbereich Feuerwehr) statt.Notfallsanitäter/innen führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Außerdem stellen sie die Transportfähigkeit von Patienten sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports.

Ihr Profil

  • Fachoberschulreife
  • Mindestens 18 Jahre zum 1. Oktober 2021
  • Mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Biologie und Sport (maximal einmal „ausreichend“)
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Initiative, Engagement
  • Bereitschaft zur Qualifizierung als Brandmeister

Unser Angebot

  • Tarifgerechte Bezahlung und 30 Tage Urlaub
  • Gute berufliche Perspektiven
  • Qualifizierte Betreuung während der Praxiszeiten durch zertifizierte Ausbildende
  • Monatliche Bezuschussung eines Firmen- bzw. Azubitickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB
  • Mindestens einjährige Übernahme nach dem Bestehen der Prüfung, mit der Möglichkeit der Entfristung oder der Übernahme in das Beamtenverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und Vorliegen notwendiger Voraussetzungen


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement Potsdam mitgestalten wollen, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Zeugniskopien usw.) bis zum 15.03.2021 unter Angabe des o. g. Ausbildungsberufes per E-Mail an azubibuero@rathaus.potsdam.de oder per Post an:

Landeshauptstadt Potsdam
Fachbereich Personal und Organisation
Team Ausbildung
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam

Die Ausbildung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die LHP fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz. Wir informieren Sie hiermit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1b, Art. 88 DSGVO i. V.m. § 26 BbgDSG. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Downloads