Ausbildung als Notfallsanitäter/in

Möchten Sie mit uns Verantwortung übernehmen?  Dann beginnen Sie bei uns eine

Ausbildung als Notfallsanitäter/in

Der Beruf Notfallsanitäter/in ist die höchste nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst. Notfallsanitäter/innen führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch, assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten, stellen deren Transportfähigkeit sicher und überwachen den gesundheitlichen Zustand der Patienten während des Transportes.

Ihr Profil:

  • mindestens 18 Jahre zum 01.10.2018, mit dem Ziel der anschließenden Qualifizierung zum Brandmeister (möglich bis Vollendung des 30. Lebensjahres)
  • mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung (Mathe, Deutsch, naturwissenschaftliche Fächer mindestens Note „3")
  • Fürerschein Klasse B
  • schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Initiative, Kreativität, Engagement und gesundheitliche Eignung
  • Interesse an medizinisch fachlichen und sozialen Zusammenhängen
  • Bereitschaft zur Qualifizierung zum Brandmeister

Unser Profil:

  • Gewärleistung einer qualifizierten und fundierten Ausbildung
  • Anwendung des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes
  • gute berufliche Perspektiven
  • Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis des Brandmeisters nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung, Eignung und Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen

Während der dreijährigen Ausbildung als Notfallsanitäterschüler/in erlangen Sie breitgefächerte Handlungskompetenzen. Dazu besuchen Sie nicht nur die Berufsschule, sondern absolvieren neben dem Praktikum in unseren Wachen zusätzlich ein Praktikum in einer Klinik. Auf diese Weise werden Sie optimal auf einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben vorbereitet.

Weitere Informationen über die Verwaltung der Landeshauptstadt Potsdam finden Sie auch im Internet unter www.potsdam.de.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und senden uns die Bewerbungsunterlagen (Bewerbung, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien und eine ärztliche Bescheinigung für den Arbeitgeber) bis 19.11.2017 an folgende Adresse:

Landeshauptstadt Potsdam
Fachbereich Feuerwehr
Holzmarktstraße 6
14467 Potsdam

Möchten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückerhalten, dann fügen Sie dem Schreiben noch einen ausreichend frankierten und beschrifteten Umschlag hinzu.

Downloads