Alle aktuellen Meldungen

Gedenken am 8. Mai

Auch in diesem Jahr wird die Landeshauptstadt am Ehrenmal auf dem Bassinplatz am 8. Mai der gefallenen Soldatinnen und Soldaten im 2. Weltkrieg gedenken. Das hat Oberbürgermeister Mike Schubert angekündigt. Den Anschlag mit Farbbeuteln auf das sowjetische Ehrenmal am Dienstag verurteilte er.» mehr

Verpflichtung zum Verzicht auf diskriminierende Werbung in der Landeshauptstadt Potsdam

Die Landeshauptstadt Potsdam sowie ihre kommunalen Unternehmen setzen sich gegen sexistische und diskriminierende Werbung ein.» mehr

Potsdam Museum zeigt „Eine Sammlung – viele Perspektiven. Kunst im Dialog von 1900 bis heute“

Kunst in Dialog: Besucherinnen und Besucher des Potsdam Museums haben mit Hilfe einer öffentlichen Abstimmung eine neue Ausstellung kuratiert. Das Ergebnis, mit 60 ausgewählten Werken, kann sich sehen lassen. Gezeigt wird ein Ausschnitt der umfangreichen städtischen Kunstsammlung.» mehr

Versorgungszelt auf dem Campus der Stadtverwaltung

Die Landeshauptstadt Potsdam unterstützt die Essensversorgung für ukrainische Geflüchtete durch eine Ausgabestelle auf dem Campus der Stadtverwaltung. Die Essensversorgung ist als Unterstützung der Tafel und vor allem für die Geflüchteten gedacht, die derzeit vorübergehend privat untergebracht sind.» mehr

Vorübergehend keine Vorsprachen ohne Termin im Bürgerservice

Auf Grund eines außergewöhnlich hohen Personalausfalls kann das Bürgerservicecenter leider vorübergehend keine Vorsprachen ohne Termin anbieten. Für bereits vereinbarte Termine versucht das Bürgerservicecenter die Abarbeitung der Anliegen soweit möglich aufrecht zu erhalten.» mehr

Grundstein für neue Grundschule in Babelsberg gelegt

Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert hat gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Filmpark GmbH, Friedhelm Schatz, den Grundstein für eine neue Grundschule am Babelsberger Filmpark gelegt. In der Großbeerenstraße / Heinrich-George-Straße entsteht eine dreizügige Schule mit Hort sowie Außen- und Sportanlagen für rund 500 Kinder.» mehr

Fragen und Antworten zum Thema Ukraine

Die Landeshauptstadt nimmt Geflüchtete aus der Ukraine auf. Antworten auf Fragen zu Unterbringung, finanziellen Hilfen, Aufenthaltsstatus und medizinischer Versorgung für Ukrainer*innen in Potsdam finden Sie hier. Die Lage ist weiterhin dynamisch. Die Informationen entsprechen den Erkenntnissen der Landeshauptstadt Potsdam zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.» mehr

Stadt bittet um rücksichtsvolles Verhalten in Schutzgebieten

Mit dem schönen frühlingshaften Wetter zu den Osterfeiertagen und in den -ferien wird es wieder viele Potsdamer und Potsdamerinnen und Gäste der Stadt hinaus in die Natur locken. Die Landeshauptstadt Potsdam ruft alle Besucherinnen und Besucher der Schutzgebiete auf, sich hier gegenüber Tieren und Pflanzen schonend und rücksichtsvoll zu verhalten.» mehr

Ein sicheres Zuhause für kleine und große Kriecher im Nuthepark

Der Nuthepark ist um eine Naturattraktion reicher – ein Reptilienhabitat. Das freut nicht nur die Kinder aus dem nahegelegenen FRÖBEL-Hort am Nuthepark, sondern ist auch eine Einladung für tierische Gäste, im neuen Reptilienhabitat ein Zuhause zu finden.» mehr

Zweiter Hilfstransport startet in die Ukraine

Medizinische und humanitäre Hilfe des Klinikums Ernst von Bergmann nach Solidaritätskonzert #ZusammenfürdieUkraine auf dem Weg / Spendensumme auf mehr als 100.000 Euro gestiegen» mehr

Seiten