Informationen, Termine und Dokumente zum Verfahren

Rahmenplan Golm 2040

 

Warum braucht Golm einen Rahmenplan?

Ausgangssituation

Handlungsfelder als Orientierung im Bearbeitungsprozess des Rahmenplans (LHP Bereich Stadterneuerung)
Golm ist ein extrem dynamisch wachsender Ortsteil. Um die zukünftige Entwicklung der gesamten Ortslage koordinieren und steuern zu können, wird ein Rahmenplan mit dem Zeithorizont 2040 erarbeitet. Grundzug dieser Planung ist das „vom Ende her denken“. Diese Herangehensweise setzt voraus, dass alle Themen und potentiellen Flächenressourcen der Ortslage gemeinsam analysiert, bewertet und in eine Zukunftsvision überführt werden.

Das Instrument Rahmenplan
Rahmenpläne sind informelle Planungen, die im Vorfeld einer rechtsverbindlichen Planung einen kooperativen und integrierten Prozess anstreben. In Golm werden so die bereits bestehenden mit den geplanten Aspekten verknüpft und hieraus eine ganzheitliche Perspektive entwickelt.

Was geschah bisher?
Mit dem Maßnahmenplan wurde 2014 ein Bündel von Ideen, Maßnahmen und Projekten geschnürt mit dem Ziel, Golm aufzuwerten, attraktiver zu machen, aber auch funktionale Verbesserungen zu initiieren. Die "Neue Mitte Golm" ist hier bereits verankert und über einen Studentenwettbewerb, das nachfolgende Werkstattverfahren sowie die Einbringung des Bebauungsplan Nr. 157 auf den Weg gebracht worden. Angestoßen durch den Beschluss zur Einleitung von Vorbereitenden Untersuchungen für Golm Nord wurde der - auf der lokalen Ebene schon lange bestehende - Wunsch nach einem Rahmenplan immer dringlicher.

Vorbereitende Untersuchungen
Das Startsignal ist der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 6. März 2019 zur Einleitung von „Vorbereitenden Untersuchungen“ (kurz: VU) für Golm Nord. Da die isolierte Betrachtung dieses Teilbereichs kaum zu zufriedenstellenden Ansätzen führen kann, wurde die Planungsebene auf die gesamte Ortslage ausgeweitet. Der Rahmenplan deckt bereits den städtebaulichen Teil der Aufgabenstellung einer VU ab. Parallel finden Gespräche mit den Eigentümern statt und es werden erste Strategieansätze zur Finanzierung, rechtlichen Steuerung und Realisierung einer Siedlungserweiterung in Golm Nord erarbeitet.

Downloads