Pressemitteilung Nr. 707 vom 05.11.2019

VHS-Kurs: Tricks in der Rhetorik erkennen und durchkreuzen

Es gibt Menschen, die andere mit sprachlichen Kniffen manipulieren – und das ganz unbemerkt. Wie das funktioniert, erfahren Interessierte am Samstag, 9. November, in einem Workshop in der Volkshochschule im Bildungsforum. Von 9 bis 16 Uhr lernen Sie die häufigsten sprachlichen Manipulationsstrategien sowie wichtige Abwehrstrategien kennen. Wichtige Themen sind die Manipulation mit Emotionen und Bedürfnissen, der Kampf mit nonverbalen Mitteln und Manipulation durch Fragen. Der Workshop kostet 43,20 Euro, ermäßigt 36,80 Euro. Anmeldungen sind möglich unter www.potsdam-vhs.de.