Pressemitteilung Nr. 654 vom 15.10.2019

VHS-Angebote zu Gesundheit und Ernährung

Schlaganfall
Schlaganfall
Schlaganfall Foto pixabay

Am Donnerstag, 24. Oktober, bietet die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) zwei Vorträge zu den Themen Gesundheit und Ernährung an. Olaf Hoffmann, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam, spricht über das Thema Schlaganfälle. In seinem Vortrag geht es um die Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge bei Schlaganfällen. Jährlich erleiden in Deutschland circa 260 000 Menschen einen Schlaganfall; er ist die häufigste Ursache von Invalidität bei Erwachsenen. Der 90minütige Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt um 17:30 Uhr in Raum 2-10 der Volkshochschule am Platz der Einheit und ist kostenfrei.

Zeitgleich findet in der VHS der Workshop „Fleischlos glücklich? Lebensmittelauswahl leichtgemacht“ statt. Veronika Wrobel von der Verbraucherzentrale Brandenburg gibt Tipps für eine genussreiche und vielseitige Ernährung. Dabei geht sie auf Fragen zu vegetarischen, gluten- oder laktosefreien Lebensmitteln ein und beleuchtet die Versprechungen von sogenanntem Superfood. Außerdem nimmt sie die Etikett-Angaben einiger Lebensmittel unter die Lupe genommen und entlarvt die Fett- und Zuckerfallen, Werbeversprechen und die Tricks der Lebensmittelindustrie. Am Ende gibt es eine kleine Verkostungsüberraschung. Der Workshop findet ab 17:30 Uhr in Raum 2-42 statt und kostet 8 Euro.

Anmeldungen sind möglich unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de.  

Kontakt: Manuela Peglow, Tel: 0331 289-4563, Mail: manuela.peglow@rathaus.potsdam.de