Pressemitteilung Nr. 646 vom 19.11.2021

Netzwerkveranstaltung Schinkelhallentalk am 25. November 2021 coronabedingt abgesagt

Schinkelhallentalk_2021
Schinkelhallentalk_2021
Foto: twixx / fotolia

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben das berufliche, gesellschaftliche und private Leben wieder verstärkt im Griff. Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit den stark steigenden Inzidenzen und Neuinfektionen wird der 3. Schinkelhallentalk „Wirtschaftsfreundliche Kommune Potsdam“ am Donnerstag, den 25. November 2021 nicht stattfinden und erneut auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Nachdem die bereits für März 2020 geplante Veranstaltung coronabedingt abgesagt werden musste, sehen sich die Landeshauptstadt Potsdam sowie ihr Wirtschaftsrat erneut in der großen Verantwortung, der aktuellen Pandemieentwicklung entgegenzuwirken, indem auf die Durchführung einer Präsenzveranstaltung verzichtet wird.

Die Gesundheit der Teilnehmenden an der gemeinsamen Veranstaltung hat höchste Priorität. Um Gäste und Teilnehmende des Schinkelhallentalks vor einer möglichen Infektion zu schützen, wurde nach intensiver und reiflicher Abwägung entschieden, die Netzwerkveranstaltung in das kommende Jahr 2022 zu verschieben. Der Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben.