Bilanz der Aktion: 115 Teams und 2.083 Radler sammeln fast 422.000 Kilometer
Pressemitteilung Nr. 640 vom 02.10.2019

Besser mobil. Besser leben.: Neuer Rekord beim STADTRADELN

Die Team-Kapitäne der Stadtverwaltung, Bernd Rubelt, Dieter Jetschmanegg, Noosha Aubel, Mike Schubert und Burkhard Exner beim STADTRADELN-Start in Potsdam
Die Team-Kapitäne der Stadtverwaltung, Bernd Rubelt, Dieter Jetschmanegg, Noosha Aubel, Mike Schubert und Burkhard Exner beim STADTRADELN-Start in Potsdam
Die Team-Kapitäne der Stadtverwaltung, Bernd Rubelt, Dieter Jetschmanegg, Noosha Aubel, Mike Schubert und Burkhard Exner beim STADTRADELN-Start in Potsdam. Foto Landeshauptstadt Potsdam/ Markus Klier

Vom 2. bis zum 22. September 2019 konnten bei der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis für die Landeshauptstadt Potsdam Rad-Kilometer gesammelt werden. Es hatten sich 115 Teams angemeldet, mehr als 2.000 Radlerinnen und Radler haben 421.899 Kilometer für Potsdam auf dem Fahrrad zurückgelegt und so 60 Tonnen CO² vermieden. Das Team mit den meisten Kilometern ist der STRAVA Potsdam Cycling Club mit fast 35.000 geradelten Kilometern, gefolgt von der KlinikgruppeEvB mit 28.543 Kilometern und der Landeshauptstadt Potsdam mit insgesamt 22.723 Kilometern. Die Landeshauptstadt Potsdam dankt auch den anderen Teams, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, weil jeder Kilometer zählt.

Die Aktion des Klima-Bündnis ist als Wettbewerb konzipiert, bei dem mit viel Spaß für das Fahrrad als Alltags-Verkehrsmittel geworben wird. Es geht darum, einzeln oder als Team die meisten Fahrradkilometer zu sammeln und auf diese Weise aktiv CO2 einzusparen. Ziel ist es auch, pro Einwohner einer Stadt die meisten Kilometer auf dem Rad zurückzulegen. Denn es wurden neben den fleißigsten Teams und Radelnden auch Deutschlands fahrrad-aktivste Kommune und das fahrrad-aktivste Stadtparlament gesucht.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich insgesamt 1.500 Radlerinnen und Radler in 90 Teams, es wurden 314.069 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und so 45 Tonnen CO² eingespart (Berechnung basiert auf 142 Gramm CO2 pro Personen-Kilometer). In diesem Jahr sind es 107.000 Kilometer mehr, die von mehr als 500 Radlern mehr gesammelt wurden, sodass im Vergleich zum letzten Jahr 15 Tonnen mehr CO² vermeiden wurden.

Weitere Informationen zu den Potsdamer Ergebnissen, den einzelnen Teams und Rankings unter www.stadtradeln.de/potsdam. Deutschlandweit haben sich 1.127 Kommunen beteiligt, es wurden von über 400.000 Radelnden insgesamt 77.627.435 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt und so über 11.000 Tonnen CO² vermeiden.