1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert – 1025 Jahre Potsdam

Alter Markt, 2000 (© Barbara Plate)
Alter Markt, 2000 (© Barbara Plate)
Alter Markt, 2000 (© Barbara Plate)
Alter Markt 2017 (© Barbara Plate)
Alter Markt 2017 (© Barbara Plate)
Alter Markt 2017 (© Barbara Plate)
Unterwegs im Licht 2017: angestrahlte Nikolaikirche und Potsdam Museum (© David Marschalsky)
Unterwegs im Licht 2017: angestrahlte Nikolaikirche und Potsdam Museum (© David Marschalsky)
Unterwegs im Licht 2017: angestrahlte Nikolaikirche und Potsdam Museum (© David Marschalsky)
Der Alte Markt als Parkplatz, 1988 - The square Alte Markt as a parking place, 1988 (© Foto: Walter Wawra)
Der Alte Markt als Parkplatz, 1988 - The square Alte Markt as a parking place, 1988 (© Foto: Walter Wawra)
Der Alte Markt als Parkplatz, 1988 - The square Alte Markt as a parking place, 1988 (© Foto: Walter Wawra)
Kleingartennutzung in der Alexandrowka, 1985 (© Vera Futterlieb)
Kleingartennutzung in der Alexandrowka, 1985 (© Vera Futterlieb)
Kleingartennutzung in der Alexandrowka, 1985 (© Vera Futterlieb)
Ausflugsziel Gartencafé Alexandrowka, 2011 - Destination Garden Café Alexandrovka, 2011 (© Ulf Böttcher)
Ausflugsziel Gartencafé Alexandrowka, 2011 - Destination Garden Café Alexandrovka, 2011 (© Ulf Böttcher)
Ausflugsziel Gartencafé Alexandrowka, 2011 - Destination Garden Café Alexandrovka, 2011 (© Ulf Böttcher)
Lepère´sche Mauern am Weinberg am Klausberg, (© 1997 SPSG/Gerd Schurig)
Lepère´sche Mauern am Weinberg am Klausberg, (© 1997 SPSG/Gerd Schurig)
Lepère´sche Mauern am Weinberg am Klausberg, (© 1997 SPSG/Gerd Schurig)
Königlicher Weinberg, 2017 (© Andreas Kramp)
Königlicher Weinberg, 2017 (© Andreas Kramp)
Königlicher Weinberg, 2017 (© Andreas Kramp)

2018 wird Potsdam 1025 Jahre alt: im Jahr 993 wurde das damalige Poztupimi erstmalig urkundlich erwähnt. Die Landeshauptstadt feiert den Stadtgeburtstag mit einer Jahreskampagne, die bewusst den Fokus auf die bemerkenswerten Veränderungen im Stadtbild der letzten 25 Jahre seit den 1000-Jahr-Feierlichkeiten im Jahr 1993 legt.

Eine 132 Meter lange Open-Air-Fotoausstellung „1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert“ am Bauzaun an der ehemaligen Fachhochschule in der Potsdamer Mitte macht von Januar bis Dezember 2018 mit emotionalen Bildern diese Veränderungen sichtbar. Begleitende Gesprächsrunden, Sonderausstellungen und Veranstaltungen ergänzen das Programm.

Veranstaltungen

20. Januar bis 31. Dezember 2018
Open-Air Fotoausstellung „1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert - Open-air exhibition 1000 Years and a Quarter-Century“
Ort: Bauzaun Friedrich-Ebert-Straße (zwischen Bildungsforum Potsdam und Landtag Brandenburg)

Samstag | 20. Oktober 2018 | 15 bis 17 Uhr
Stadtteilführungen 2018: Vom Schiffbau zum Kulturstandort - Führung durch die Schiffbauergasse Potsdam
Treffpunkt: Restaurant John Barnett, Schiffbauergasse Potsdam, Kosten 5 Euro, Tickets

Samstag | 20. Oktober 2018 | 15 bis 17 Uhr
Stadtteilführungen 2018: „Ein Hoch auf Potsdam!“ - Führung durch die Potsdamer Mitte
Treffpunkt: Tourist Information Am Alten Markt, Tickets

Donnerstag | 25. Oktober 2018 | 18 bis 19 Uhr
25 Jahre - 25 Geschichten auf Radio Potsdam 89.2
Sondersendung zur Jahreskampagne "1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert"
mit den Themen Potsdams Städtepartnerschaften und Potsdam die Filmstadt

26. Oktober bis 3. November 2018
Henry Klix und Göran Gnaudschun: Foto-Ausstellung zum 25. Jubiläum des UNIDRAM-Festivals
Ort: Kunstraum Potsdam im Waschhaus Potsdam, Schiffbauergasse Potsdam

30. Oktober bis 3. November 2018
25 Jahre UNIDRAM Festival
Ort: Schiffbauergasse Potsdam, verschiedene Bühnen

Mittwoch | 31. Oktober 2018 | 19 Uhr
Wegmarken Potsdamer Demokratie:
Der Erste Weltkrieg im erinnerungskulturellen Wandel in Deutschland und Frankreich
Vortrag von Prof. Dr. Martin Sabrow
Ort: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Donnerstag | 1. November 2018 | 19 Uhr
Wegmarken Potsdamer Demokratie:
Ode à l'amitié franco-allemande - Gedenkkonzert des Deutsch-Französischen Jugendsinfonieorchesters zum Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren
Musik von Wagner, Beethoven, Magnard, Messiaen und Debussy, gespielt vom Deutsch-Französischen Jugendsinfonieorchester (Landesjugendorchester Berlin und Conservatoire à Rayonnement Régional de Versailles Grand Parc) unter Leitung von Michael Cousteau
Ort: Nikolaikirche Potsdam

Freitag | 2. November 2018 | 19.30 Uhr
Filmorchester meets Filmuni - die Dritte!
Ein Abend mit Live-Musik und Live-Sound zu jungen Filmen mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort: Nikolaisaal Potsdam

Samstag | 17. November 2018 | 15 bis 17 Uhr
Stadtteilführungen 2018: Von armen Bauern, reichen Gutsherren und vielen berühmten Grabstätten - Führung durch Bornstedt
Treffpunkt: Eingang Kirche Bornstedt, Kosten 5 Euro, Tickets (Die Veranstaltung ist ausgebucht.)

Samstag | 17. November 2018 | 15 bis 17 Uhr
Stadtteilführungen 2018: „Ein Hoch auf Potsdam!“ - Führung durch die Potsdamer Mitte
Treffpunkt: Tourist Information Am Alten Markt, Tickets

Dienstag | 27. November 2018 | 18 Uhr
Wegmarken Potsdamer Demokratie:
Ich hab was zu sagen! - Junge Menschen in Potsdam
Diskussionsrunde im Rahmen der Reihe "Das Tolerante Sofa" 
Ort: Wissenschaftsetage (WIS) im Bildungsforum Potsdam

Donnerstag | 29. November 2018 | 18 bis 19 Uhr
25 Jahre - 25 Geschichten auf Radio Potsdam 89.2
Sondersendung zur Jahreskampagne "1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert"

Samstag | 8. Dezember 2018 | 14 Uhr
Wegmarken Potsdamer Demokratie:
Schule der Demokratie - 10 Jahre Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Führung und Gesprächsrunde
Ort: Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Samstag | 15. Dezember 2018
Stadtteilführungen 2018: Hinter den Kulissen - Führung durch das Bildungsforum Potsdam mit Rundgang über den Alten Markt
Treffpunkt: Stadt und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum Potsdam, Kosten 5 Euro, Tickets

Samstag | 15. Dezember 2018 | 15 bis 17 Uhr
Stadtteilführungen 2018: „Ein Hoch auf Potsdam!“ - Führung durch die Potsdamer Mitte
Treffpunkt: Tourist Information Am Alten Markt, Tickets

Donnerstag | 20. Dezember 2018 | 18 bis 19 Uhr
25 Jahre - 25 Geschichten auf Radio Potsdam 89.2
Sondersendung zur Jahreskampagne "1000 Jahre und ein Vierteljahrhundert"

Downloads